Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | KinG - Klassik in Großenaspe

Konzert des Orgelzyklus unter Zeichen des Barocks

Bad Bramstedt/Großenaspe (em) Einer der interessantesten Organisten Brasiliens ist Fernando Gabriel Swiech, er studierte Orgel zunächst an der Musikhochschule in Curitiba.

Mit seinem Programm geht das Publikum auf eine klangliche Reise in die Epoche des Barocks in eine Epoche der Sinnesfreude, der Pracht und Üppigkeit. Fernando Gabriel Swiech, dessen Talent in seiner Geburtsstadt ist Ponta Grossa, erkannt wurde, kam 2000 mit einem Stipendium der brasilianischen Regierung nach Hamburg, um sein Kirchenmusikstudium an der Hochschule für Musik und Theater zu absolvieren. Daneben schloss er 2006 seine Orgelausbildung an der Musik Hochschule in Hannover ab.

Zurzeit promoviert er in Musikwissenschaft an der Musikhochschule in Hamburg und arbeitet als Kantor in der Kirchengemeinde Altona-Ost, zu der auch die Kulturkirche Altona gehört. Hier steht ihm eine der bekanntesten Orgeln der Hansestadt zur Verfügung, die von der Schweizer Orgelbaufirma Kuhn gebaut wurde.

Im Juni 2009 gründete er das Kammerorchester St. Pauli Fernando Gabriel Swiech wird sowohl als Chorleiter als auch als Organist regelmäßig in verschiedene Länder Europas und Südamerikas eingeladen. Im März 2014 war er mit seinem Chor und mit dem Kammerorchester St. Pauli in Brasilien zu Gast. Sie präsentierten in fünf Städten innerhalb des Deutschlandjahres in Brasilien “Ein deutsches Requiem“ von J. Brahms.

Im Mai 2016 stand Verdis Requiem in Italien auf dem Programm. Er konzertiert als Organist in zahlreichen Städten in Europa und Süd-Amerika. Am 22.Februar wird er um 16 Uhr in der Katharinenkirche Großenaspe konzertieren.

Zeit: 16 Uhr
Datum: 22. Februar
Ort: Katharinenkirche

Das Konzert kostet keinen Eintritt (Spenden erwünscht).

bad-bramstedt  KinG - Klassik in Großenaspe
Navigation
Termine heute