Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | KinG – Klassik in Großenaspe

Ein Bürger an der „Königin der Instrumente“

Großenaspe (em) Als zweites Konzert des Orgelzyklus „Lübeck besucht Großenaspe“ kommt Eckhard Bürger am 9. Februar um 16 Uhr in die Katharinenkirche zu Großenaspe.

Der Kirchenmusiker der Lübecker St. Aegidien Kirche wurde 1969 geboren, und wuchs in Stendal in der ehemaligen DDR auf, wo der Vater Pastor am Dom war. Nach seinem kirchmusikalischen A-Diplom in Halle/S. wechselte er zum Aufbaustudium im Fach Orgel an die Musikhochschule Lübeck zu Prof. Martin Haselböck.

Er verfügt als Organist, Kammermusikpartner und Chorleiter über reichhaltige Erfahrungen. Wie für jeden Lübecker Bürger ist die soziale Verantwortung auch für Eckhard Bürger als Vater von vier Kindern eine selbstverständliche Aufgabe. Seine Gemeinde ist heute ein soziales Zentrum Lübecks, mit Verbindung zu Stadtteil- und Obdachlosenarbeit.

Seine Leistung als Leiter der umfangreichen musikalischen Arbeit mit Kindern an St. Aegidien in Lübeck – er versammelt wöchentlich ca. 100 Kinder vom Vorschulalter bis zur Oberstufe in den Kurrenden und dem Jugendchor – kann für die musikalische Bildung gar nicht hoch genug geschätzt werden.

Eckhard Bürger gilt als Organist als einer der besten Interpreten von Werken Dieterich Buxtehude, Johann Mattheson, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach. Für alle, die das Event Orgelzyklus „Lübeck besucht Großenaspe“ mit Eckhard Bürger erleben möchten, führt kein Weg an Großenaspe vorbei.

Foto: Eckhard Bürger

bad-bramstedt KinG – Klassik in Großenaspe
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen