Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Kirchenkreis Altholstein

Anstöße am Reformationstag, nicht nur in Gottesdiensten

Bad Bramstedt (em) Der Bad Bramstedter Propst Kurt Riecke lädt ein, sich am Reformationstag, 31. Oktober Gedanken über das eigene Leben zu machen. „Reformieren heißt auch überlegen, ob alles so läuft, wie ich das möchte“, sagt der leitende Geistliche des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein.

Anregungen dazu könne man sich in den zahlreichen Gottesdiensten und Veranstaltungen der Kirchengemeinden im Kreis Segeberg holen, beispielsweise in Henstedt-Ulzburg. Dort steigt nicht der Pastor, sondern Mitglieder der Gemeinde auf die Kanzel der Erlöserkirche. Im Lobpreisgottesdienst um 18.30 Uhr wollen sie aus ihrem Glauben berichten. Davor, von 15 bis 17 Uhr, haben die Kinder im Gemeindehaus nebenan „Spaß ohne Gruseln“ in lustiger Verkleidung.

In Kaltenkirchen verspricht Pastorin Jannike Grosstück in der Michaeliskirche um 11 Uhr einen besonderen Gottesdienst, gerade auch für Kinder. Hinterher setzen sich die Besucher zum gemütlichen Brunch zusammen ins Gemeindehaus. „Speis und Trank“ bereitet auch die Kirchengemeinde St. Petrus in Henstedt-Rhen zum Feiertag vor. Nach dem Gottesdienst um 16 Uhr steigt ein Reformationsfest mit Kinderprogramm und Lutherlauf für Jugendliche. Einen klassischen Gottesdienst zum Reformationstag feiern die Kirchengemeinden in Kisdorf und Bad Bramstedt um 10 Uhr, in Schmalfeld um 10.15 Uhr mit Abendmahl sowie in Rickling um 10.30 Uhr.

„Wenn man am Ende des Tages dann feststellt, alles super, dann weiter so. Aber ich habe die Vermutung, dass es bei kaum jemanden so perfekt ist“, greift Propst Riecke einen Gedanken zum Reformationstag auf. Auch Martin Luther hätten vor 500 Jahren solche Fragen stark beschäftigt wie: Warum bin ich hier? Habe ich Angst vor dem Tod? Führe ich wirklich ein erfülltes Leben? „Der Reformator hat den Sinn seines Lebens schließlich in Gott gefunden“, erklärt Riecke. Der Theologe ist sich sicher, dass das auch heute noch gelingen kann: „Wenn ich mich darauf einlasse, was Gott mit mir vorhat, dann kann ich Antworten und ein erfülltes Leben finden.“

bad-bramstedt Kirchenkreis Altholstein
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen