Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Klassik in Großenaspe

Orgelkonzert in der Katharinenkirche

Großenaspe (em) Das Leben ist Veränderung. Wie die Zeit weitergeht merken wir an Geburtstagen. Am 1. März feiert Ernst Ulrich von Kameke seinen 93 Geburtstag und konnte für Samstag, 9. März, Klaus Eldert Müller nach Großenaspe holen. Das ist das vierte Konzert des 13. Orgelzyklus in Großenaspe.

Für die Orgelzyklen gelingt es Ernst Ulrich von Kameke immer die besten Organisten nach Großenaspe zu holen, dieses Jahr liegt Lübeck im musikalischen Interesse und Klaus Eldert Müller ist einer der besten Bachkenner.

Klaus Eldert Müllers musikalische Reise:

Er studierte in Lübeck und in Hamburg Evangelische Kirchenmusik. Das Studium der Ev. Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und an der Musikhochschule Lübeck schloss er 1995 mit dem A-Diplom ab. Geboren und aufgewachsen ist der 51-Jährige auf der ostfriesischen Nordseeinsel Borkum. Dort erhielt er seine ersten musikalischen Impulse. Während der Schulzeit gründete er seinen ersten Jugendchor und übernahm wenig später die Leitung des Kirchenchores an der Ev.-reformierten Inselkirche.

Während des Studiums wirkte er als Kantor an der Christianskirche in Hamburg-Ottensen und sammelte er Erfahrungen an der Nathan-Söderblom-Kirche in Reinbek bei Hamburg. Von dort zog er ins Ruhrgebiet nach Oberhausen und er bewährte sich für Christuskirche Alt-Oberhausen ließ er 2001 eine neue Orgel erbauen. 2002 gewann er den Internationalen Orgelwettbewerb im Kloster Saarn/Mülheim an der Ruhr. Die Chorarbeit das ist das große Steckenpferd von Klaus Eldert Müller.

Nach acht Jahren in Oberhausen wechselte Müller nach Dortmund an die Evangelische Stadtkirche St. Reinoldi, einer der größten Kirchen der Evangelischen Landeskirche von Westfalen. Mit dem Dortmunder Bachchor konnte Müller aus dem Vollen schöpfen - sie führten bekannte und unbekannte Werke von Bach bis Mendelssohn auf. Müller machte sich auch für die Förderung des Nachwuchses mit einer neu gegründeten Kinder- und Jugendkantorei stark. Seit März 2018 ist Klaus Eldert Müller Kantor und Organist am Dom zu Lübeck und musikalischer Leiter des Domchores sowie des Lübecker Sing- und Spielkreises.

Am 9. März geht seine musikalische Reise um 16 Uhr nach Großenaspe. Die Zuhörer werden sich an dem Geburtstagskonzert von v. Kameke in Reise in Poesie und Klang im Zusammenspiel der beiden Orgeln der Katharinenkirche erfreuen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Termin im Überblick:
Orgelkonzert am 9. März um 16 Uhr
Klaus Eldert Müller
Katharinenkirche Großenaspe

bad-bramstedt Klassik in Großenaspe
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen