Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Leibniz Privatschule

Schule auf Reisen: 1.000 Schüler auf Klassenfahrt

Elmshorn/Hitzhusen/Weddelbrook (em) England, Prag, Auschwitz-Krakau, Kohlenpott, Malente, Bad Schandau, Berlin, Heide und Sylt – das sind die Ziele der Klassenfahrten, die in der Leibniz Privatschule Elmshorn und Bad Bramstedt in den letzten beiden Wochen für alle Jahrgangsstufen und Klassen veranstaltet werden. Mehr als 1.000 Schüler gehen auf Reise.

Für die ersten Klassen beider Standorte steht Heide mit Kutterfahrt und Übernachtungen in der Jugendherberge auf dem Programm. Die Fahrt in die Sportschule Malente (alle zweiten Klassen) ist mit einer Schwimmwoche verbunden. Das Ziel: Jeder Grundschüler soll nicht ohne Schwimmschein die Grundschule der Leibniz privatschule verlassen. Kultur, Sport und Teambuilding stehen bei den dritten Klassen auf Sylt im Vordergrund.

Da in der Grundschule der Leibniz Privatschule der Großteil des Unterrichts auf Englisch geschieht, stehen die Viertklässler bei ihrer Klassenfahrt vor der ersten großen Sprach-Bewährungsprobe: Sie sind in Gastfamilien untergebracht, besuchen Sehenswürdigkeiten in East Sussex, am letzten Tag der England-Woche auch London.

Die fünften Klassen bleiben in Elmshorn und Hitzhusen und Weddelbrook; sie waren bereits unterwegs, haben in Inzell im Sportcamp des bayrischen Sportverbandes Wintersportarten kennen gelernt. Die sechsten Klassen zieht es nach Berlin – die Begegnung mit der deutschen Hauptstadt und der deutschen Geschichte.

Nach Bad Schandau bei Dresden geht die Klassenreise der Siebtklässler: Klettern im Elbsandsteingebirge sowie der Besuch der Gemäldegalerie Alte Meister und die Besichtigung der Semper-Oper sind Pflicht. Die Achtklässler erkunden das Ruhrgebiet (Essener Zollverein, Schalke 04) in Kombination mit einem Besuch des Archäologischen Parkes Xanten am Niederrhein.

Der Besuch des Konzentrationslager Auschwitz sowie der Stadt Krakau bilden den Mittelpunkt der Fahrt der neunten Klassen nach Polen. Zehnt- und Elftklässler aus der Oberstufe besuchen die tschechische Hauptstadt Prag. Die Abiturklassen 12 sowie Absolventen des Mittleren Schulabschlusses (Gemeinschaftsschule Klasse 10) organisieren ihre eigenen Abschlussfahrten. Alle anderen Klassenfahrten werden von der Schule organisiert. Die Fäden laufen hier bei Arndt Peltier, stellvertretender Schulleiter der Leibniz Privatschule Bad Bramstedt zusammen.

Seit Bestehen der Leibniz Privatschule (2006 Elmshorn, 2008 Bad Bramstedt) gibt es ein feststehendes Klassenfahrtsprogramm. Jedes Jahr geht jede Klasse auf Reise. Für die inzwischen jährlich von Seiten der Schule organisierte Reise zur Partnerschule nach Dunedin/Neuseeland müssen sich Schüler der achten und neunten Klasse bewerben.
Leibniz Privatschule
Leibniz Privatschule Elmshorn
Ramskamp 64b
25337 Elmshorn

Leibniz Privatschule Kaltenkirchen
Werner-von-Siemens-Straße 14
24568 Kaltenkirchen
Elmshorn:
info (at) Leibniz-Privatschule.de
www.leibniz-privatschule.de

Kaltenkirchen:
kaltenkirchen (at) leibniz-privatschule.de
www.leibniz-privatschule.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen