Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Mark Helfrich

Ein Jahr in den USA – Bewerbungsfrist läuft

Bad Bramstedt (em) Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) vergibt der Deutsche Bundestag jedes Jahr Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige für das Stipendienjahr 2018/19 bewerben. Das gibt der CDU-Abgeordnete Mark Helfrich bekannt. Bewerbungsschluss ist der 15. September.

Das Besondere am PPP ist, dass Bundestagsabgeordnete eine Patenschaft für die Stipendiaten übernehmen und sich während des Aufenthaltes mit ihnen austauschen. Für Mark Helfrich ist das ein besonderes Anliegen: „Ich habe als Schüler selber ein Austauschjahr in den USA verbracht und weiß, was für eine bereichernde Erfahrung das ist. Ich freue mich, dass ich als Pate jedes Jahr aufs Neue die Gelegenheit habe, einen jungen Menschen während dieser aufregenden Zeit zu begleiten – da kommen immer wieder viele schöne Erinnerungen bei mir hoch. Ich kann jeden nur ermutigen, sich für das Programm zu bewerben.“

Teilnahmebedingungen und alle weiteren Informationen sind unter www.bundestag.de/ppp zu finden. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten.

Foto: ©Steven Vangermain

bad-bramstedt Mark Helfrich
Navigation
Termine heute