Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | PflegeStützpunkt im Kreis Segeberg

Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz

Bad Bramstedt (em) Mit der demographischen Entwicklung nimmt der Anteil älterer und hochaltriger Menschen weiterhin zu. Dies ist auch ein Grund, warum viele Menschen an einer Demenz erkranken. Im Kreis Segeberg sind dies ca. 4000 bis 5.000 Betroffene, und davon die überwiegende Zahl mit einer Alzheimer-Demenz.

Demenzen führen anfangs zu leichter Vergesslichkeit, sowie zu Schwierigkeiten bei der Orientierung und dabei Entscheidungen zu treffen. Auch wird die Steuerung und Kontrolle von Gefühlen und Verhalten erschwert, woraus Unsicherheiten resultieren. Die Betroffenen sind daher bei der Planung, Strukturierung und Durchführung des Lebensalltags zunehmend auf die Unterstützung durch andere Menschen angewiesen. Die Begleitung und Pflege eines Menschen mit Demenz stellt die Angehörigen und das soziale Umfeld vor neue Aufgaben und Herausforderungen.

Die bisherige Lebensplanung und die familiäre Aufgaben- und Rollenverteilung müssen überdacht und ggf. verändert werden. Zum Gelingen dieser Aufgaben können mehrere Dinge beitragen: Wichtige Informationen zum Krankheitsbild zu kennen, von Entlastungsangeboten und Vorsorgemaßnahmen zu wissen, über herausfordernde Situationen zu sprechen, und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Wie wichtig diese Kurse sein können, erfahren die MitarbeiterInnen des Pflegestützpunktes immer wieder. Der Kurs wird seit vielen Jahren und mit großer Resonanz im Kreis angeboten. „Damit dieses wichtige Angebot zu den Menschen kommt, laden wir auch in diesem Jahr wieder herzlich nach Bad Bramstedt und zu diesem Kurs ein! Die Nachfrage ist unverändert groß.“ sagt Susanne Fink.

Der Kurs beginnt am 7. September und findet jeweils donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr statt. Im Jugendringraum in der Alten Schule, Maienbeeck 1, in 24576 Bad Bramstedt. Der Kurs umfasst insgesamt 9 Termine. Für die TeilnehmerInnen entstehen keine Kosten. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Kurs ist auch für die Anerkennung als NachbarschaftshelferIn nach § 45b SGB XI geeignet.

Für weitere Informationen oder zur Anmeldung wenden sich Interessierte bitte an den Pflegestützpunkt oder an die Alzheimer Gesellschaft Norderstedt-Segeberg e.V. Tel. 0 41 92 / 816 83 26 oder 040 / 52 88 38 30 oder Email: info@pflegestuetzpunkt-se.de
Navigation
Termine heute