Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Polizei

„Geld her!“ - Unbekannte überfallen 49-Jährigen

Bad Bramstedt (em) Am Donnerstagabend, 25. Februar, haben zwei unbekannte Personen einen 49-Jährigen überfallartig attackiert. Dem Mann ist es gelungen, den Angriff von sich abzuwenden. Die Polizei bittet um Hinweise aus dem nahen Umfeld.

Gegen 22.25 Uhr griff ein bisher unbekannter Täter den Mann aus Bad Bramstedt im Bereich der Treppen des Fußweges, welcher die Bachstraße mit der Straße „Unter der Lieth“ verbindet, gemeinsam mit einem weiteren Komplizen völlig unvermittelt an und forderten die Herausgabe von Bargeld.

Bei den zwei Tätern soll es sich um zwei etwa 1,75 Meter bis 1,85 Meter große Südländer mit dunklem Teint handeln. Beide waren zum Zeitpunkt des Überfalls mit einem Kapuzen-Pullover bekleidet.

Nachdem sie den 49-Jährigen mit einem scharfen Gegenstand, eventuell einem Messer, im Gesicht leicht verletzt hatten, setzte sich der Mann körperlich zur Wehr und schlug das Täter-Duo in die Flucht.

Hinweise zu der Attacke nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Bad Segeberg unter 0 45 51 - 88 40 entgegen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-bramstedt Polizei