Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Polizei

Acht Pkw-Aufbrüche: Zahlreiche Wertsachen gestohlen

Bad Bramstedt (em) In der Nacht von Dienstag, 20. Juni auf Mittwoch, 21. Juni ist es auf dem Parkplatz „P1“ des Klinikums Bad Bramstedt in der Oskar-Alexander-Straße zu insgesamt acht Pkw-Aufbrüchen bzw. Versuchen und einem Wohnmobilaufbruch gekommen.

In der Zeit von etwa 18 bis 6 Uhr wurden die Heck- oder Seitenscheiben der Fahrzeuge eingeschlagen oder aufgedrückt. Aus den Fahrzeugen wurden neben Bekleidungsstücken, Taschen und Genussmitteln auch elektrische Geräte gestohlen. Zur genauen Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Wer die Taten beobachtet hat und Angaben zu möglichen Tätern und dem Tatablauf machen kann, wird gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizeistation Bad Bramstedt unter 0 41 92 / 391 10 zu wenden.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-bramstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen