Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Polizei

Betrunkener Fahrradfahrer verursacht Busunfall

Bad Bramstedt (em) Am Dienstagabend, 6. Juni gegen 20.30 Uhr verletzte sich ein vermutlich unter Alkoholeinfluss stehender Fahrradfahrer beim Überqueren der Hamburger Straße. Er stieß bei dem von ihm selbst verursachten Verkehrsunfall mit einem Bus zusammen.

Der 66-jährige Bad Bramstedter befuhr mit seinem Fahrrad den Geh- und Radweg der Hamburger Straße in Richtung Lentföhrden und beabsichtigte, an der gegenüberliegenden Einmündung Ochsenweg die Hamburger Straße zu überqueren. Das plötzliche und vorher durch den Radfahrer nicht angekündigte Überqueren der Fahrbahn führte zu einem Zusammenstoß mit einem Linienbus, welcher die Hamburger Straße in Richtung Süden befuhr. Der 66-Jährige stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu, die von einem hinzugerufenen Krankenwagen behandelt werden mussten. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. Bei der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme stellten Beamte der Polizeistation Bad Bramstedt Atemalkohol fest, woraufhin eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet wurde.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg