Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Polizei

Notarzteinsatzfahrzeug kracht mit Pkw zusammen

Bad Bramstedt (em) Am Montag, 27. November gegen 15.45 Uhr, ist es außerhalb Bad Bramstedts auf der Segeberger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Notarzteinsatzfahrzeug gekommen, bei dem der PKW-Fahrer leicht verletzt wurde.

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr ein 48-jähriger PKW-Fahrer aus dem Kreis Steinburg mit seinem VW-Golf die B 206 in Richtung Bad Bramstedt. Aufgrund einer Unfallabsicherung hatte sich der Verkehr auf der Fahrbahn des 48-Jährigen gestaut. Um den Stau zu umgehen beabsichtigte der Mann aus dem Kreis Steinburg in Höhe eines dortigen Kartoffelhofes zu wenden. Dabei kollidierte er mit einem Notarzteinsatzfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn, welches in selber Richtung auf dem Gegenfahrstreifen an dem genannten Stau vorbeifuhr. Das Notarzteinsatzfahrzeug wurde von einem 27-jährigen Mann aus Kaltenkirchen gelenkt. Der 48-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der Kaltenkirchener und seine Mitfahrerin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der Gesamtschaden wird durch die Polizei auf ca. 60.000 Euro geschätzt.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg