Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Polizei

Verstärkte Fahrradkontrollen in Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (em) Insbesondere aufgrund der dunklen Jahreszeit kündigt die Polizeistation Bad Bramstedt an, verstärkt die Sicherheit der Fahrradfahrer im Auge zu behalten.

Nicht nur die Kontrolle der Beleuchtungseinrichtungen am Fahrrad steht dabei im Fokus, sondern besonders auch Ablenkungen der Radfahrer durch Handys oder andere elektronische Geräte. Während fehlende oder mangelhafte Beleuchtungen mit Verwarnungsgeldern in Höhe von 20 bis 25 Euro geahndet werden können, steht bei einer Handybenutzung während des Radfahrens schnell ein Bußgeld von 55 Euro an. Kindern unter 14 Jahren bietet die Polizei Bad Bramstedt an, ihr verkehrssicheres Fahrrad im Rahmen der Aktion „Schon gecheckt“ dort vorzuführen und damit an einem Preisausschreiben teilzunehmen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen