Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Polizei

Europäische Verkehrsüberwachung: 13% Raser

Bimöhlen (em) Bei einer stationären Geschwindigkeitskontrolle des Verkehrsüberwachungsdienstes Neumünster im Rahmen der europäischen Verkehrsüberwachung auf der A7, Fahrtrichtung Hamburg, Höhe Rastplatz Bimöhlen, am 17. April, zwischen 8 Uhr und 14 Uhr durchfuhren 6.775 Fahrzeuge die Kontrollstelle im dortigen Baustellenbereich.

Insgesamt überschritten 875 Fahrzeuge (etwa 13 %) die dortige Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/h. Dabei konnten 44 Fahrzeuge mit insgesamt vier Polizeimotorrädern herausgezogen und auf dem Parkplatz AS Bad Bramstedt direkt kontrolliert werden. Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus Rendsburg kann sich auf ein dreimonatiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße in Höhe von 600 Euro einstellen. Nach Toleranzabzug blieb eine Überschreitung von 72 km/h vorwerfbar. Insgesamt erwartet weitere elf Verkehrsteilnehmer ein Fahrverbot sowie empfindliche Geldbußen. Von Fahrzeugführern ohne Wohnsitz in Deutschland wurden insgesamt Sicherheitsleistungen in Höhe von 5.330 Euro einbehalten.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster

bad-bramstedt Polizei
Navigation
Termine heute