Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Polizei

Treuer Beschützer: Einbrecher machen Rückzieher dank Hund

Hartenholm (em) Am Montag, 14. Oktober ist es in Hartenholm zum Einbruch in ein Wohnhaus gekommen. Nachdem der oder die Täter auf den im Haus befindlichen Hund der Bewohner trafen, flüchteten sie unerkannt.

Zwischen 18.03 Uhr und 19.50 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter ein Fenster eines Wohnhauses an der Schmalfelder Straße auf. Sie durchsuchten zunächst das Wohnzimmer. Als sie die Tür zum Flur öffneten, trafen sie auf den großen Hund des Hauses. Dem Spurenbild nach schlossen der oder die Täter daraufhin die Tür zum Flur und flüchteten ohne Beute aus dem Haus in unbekannte Richtung.

Die Ermittlungen in diesem Fall führt die Kriminalpolizei Pinneberg. Hier werden Wohnungseinbrüche aus den Kreisen Segeberg und Pinneberg zentral bearbeitet. Zeugen, die im relevanten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel.: 0 41 01 / 20 20 zu melden.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-bramstedt Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen