Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt

Gemeinsames Benefizkonzert der Bundespolizei und Stadt

Bad Bramstedt / Bad Segeberg / Neumünster (em) Das sollten Sie sich schon jetzt in Ihrem Terminkalender vormerken. Zum musikalischen Jahresausklang lädt sie Bundespolizeidirektion gemeinsam mit der Stadt Bad Bramstedt herzlich zum Benefizkonzert ein. Der Erlös kommt der Bad Bramstedter Tafel e.V. und dem Arbeiter-Samariter-Bund für "Der Wünschewagen" zu Gute.

Das vorweihnachtliche Benefizkonzert findet am 23. November 2022 um 18:00 Uhr im Kurhaustheater Bad Bramstedt statt. Es spielt das Bundespolizeiorchester Hannover unter der Leitung von Matthias Höfert. Wer die leidenschaftlichen Musiker kennt, weiß, wo immer das Orchester der Bundespolizei auftritt, beeindruckt es durch große musikalische Ausstrahlung.

Am Abend erwartet unsere Gäste ein abwechslungsreiches Programm. Das Orchester hat neben klassischen Stücken auch Rock und Pop im Repertoire. Dirk Hillebold führt unterhaltsam durch den musikalischen Abend.

Mit dabei ist in diesem Jahr ein Chor der Jürgen-Fuhlendorf-Schule aus Bad Bramstedt.

Neben der musikalischen Unterhaltung unserer Gäste verfolgen wir mit diesem Abend auch einen wichtigen sozialen Zweck, denn der Erlös des Benefizkonzerts geht zu gleichen Teilen an zwei Vereine.

Gemeinsam unterstützen wir zum einen die Bad Bramstedter Tafel e.V., deren soziale Arbeit zur Hilfe bedürftiger Menschen und ganzer Familien insbesondere in diesen Zeiten von großer Bedeutung ist. Zudem erhält "Der Wünschewagen" des Arbeiter-Samariter-Bundes den anderen Teil des Erlöses. "Der Wünschewagen" bringt sterbenskranken Menschen jeden Alters, denen aufgrund ihrer Diagnose nicht mehr viel Lebenszeit bleibt, zu einem Ziel ihrer Wahl. Dabei bietet er auch Platz für die Lebenspartnerin, den Lebenspartner oder eine andere Begleitperson.

Interessierte Gäste haben an diesem Abend die Gelegenheit beide Vereine kennenzulernen und sich über ihre Arbeit zu informieren.

Sichern Sie sich also schon jetzt eins der begehrten und limitierten Tickets für einen abwechslungsreichen musikalischen Abend. Karten für das Benefizkonzert erhalten Sie an fünf Vorverkaufsstellen in Bad Bramstedt. Neben der Bäckerei Wittorf, dem Fachgeschäft Buch & Medien und dem Tourismusbüro bietet auch das famila Warenhaus Karten zum Preis von 10,00 EUR im Vorverkauf an. Sofern dann noch nicht ausverkauft, gibt es für Spätentschlossene die Möglichkeit, Karten für 12, 00 Euro an der Abendkasse zu kaufen.

Bürgermeisterin Verena Jeske und Präsident Horst Kriesamer freuen sich auf ein echtes musikalisches Highlight und hoffentlich ausverkauftes Kurhaustheater.

Denn jede Karte zählt und hilft mit dem Erlös beiden Vereinen bei ihrer wichtigen Arbeit ein kleines Stückchen weiter.

bad-bramstedt Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt
Veröffentlicht am 15.11.2022
Navigation