Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Katharinnenkirche

Kammermusik auf Weltniveau am 6. Februar

Bad Bramstedt/Großenaspe (em) Am 6. Februar findet das dritte Konzert vom zehnten Orgelzyklus in der Katharinnenkirche zu Großenaspe um 16 Uhr statt. Mit diesem Konzert schenkt die Großenasper Katharinenkirche den Zuhörern ein Kulturerlebnis von internationalen Format. Der von Professor Ernst Ulrich v. Kameke 2006 ins Leben gerufenen Orgelzyklus, wird auch bei diesem Konzert den höchsten musikalischen Ansprüchen gerecht.

Solisten: Anke Dieterle-Meiller, Hannah Meiller, Isabelle Meiller, Rahel Meiller, Ruben Meiller, und Yun Xu Der Begriff Kammermusik bezeichnet im ursprünglichen Sinn Musik, die im Gegensatz zur Kirchenmusik für die fürstliche „Kammer“, also den weltlich Gebrauch bestimmt war. Dies führte dazu das später auch in (Groß-)Bürgerlichen Häusern in in der Familie (Hausmusik) musiziert wurde. Im 18. und 19. Jahrhundert gehörte es vor allem bei den Töchtern aus dem gehobenen europäischen Bürgertum zum Selbstverständlichen einer guten Erziehung, eine musikalische Ausbildung genossen zu haben.

Eine großartige Ausbildung haben auch alle Solisten für dieses Konzert: Anke Dieterle, schloss ihr Musikstudium mit Hauptfach Violoncello in Hannover ab. Nach ihrem Studium, spielte sie in großen Orchestern wie zum Beispiel dem NDR-Orchester Heute ist Anke Dieterle die wohl wichtigste Musik-Managerin in der südlichen Metropolregion Hamburg 1999 gründete und leitet seitdem die Akademie Hamburg für Musik und Kultur (mit ihrem Bruder David Dieterle). In der Akademie Hamburg für Musik und Kultur in Harburg lernen mittlerweile fast 800 Schüler von 42 Dozenten ein Musikinstrument zu spielen oder zu singen. Und dazu ist Anke Dieterle die 1. Vorsitzende des Hamburger Landesausschusses "Jugend musiziert". Sie und ihr Bruder haben maßgeblich zum Erfolg des Schulprojektes "Jedem Kind ein Instrument" beigetragen. Anke Dieterle lebt im Süden Hamburgs ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann dem begnadeten Saxophonisten Frank Meiller und ihren Kinder. Diese werden sie beim Auftritt in der Großenasper Kirche begleiten. Sie sind alle hochtalentiert. Als Beispiel soll Ruben Meiller erwähnt werden. Für die jüngsten Nachwuchsmusiker im Streicherfach öffnet die "Deutsche Stiftung Musikleben" jedes Jahr im Herbst den Deutschen Musikinstrumentenfonds, und 2013 Ruben Meiller mit einem uralten Originalinstrument ausgezeichnet.

Doch Familie Meiller kommt nicht alleine. Sie werden von Yun Xu begleitet Yun Xu wurde 1979 in Shanghai geboren, nach einem Studium an der Musikhochschule Shanghai, dort erhielt sie verschiedene Preise und Stipendien, wechselte sie 2000 an die Musikhochschule Freiburg, und schloss als Diplom-Pianistin und Diplom-Musikpädagogin ab. Danach folgte 2008 die Solistenausbildung „Konzertexamen“ mit Auszeichnung. Auftritte in der Schweiz, Deutschland, Ungarn und Österreich. Daneben ist Yun Xu Dozentin für Klavier an der Akademie Hamburg für Musik und Kultur.

Diese Kammermusiker von Weltniveau, gegen eine selbst gewählte Spende, live zu erleben ist am 6. Februar in Großenaspe möglich im Kammerkonzert im Familienkreis Dort werden Sie Werke von Joh. Seb.Bach, Georg F. Händel, Christophe Barratier und E-U. v. Kameke, dem Gründer des Orgelzyklus, aufführen. Dadurch lässt sich die Atmosphäre der Kammerkonzerte im Hause Bach, bei denen der berühmte Vater und seine nicht weniger berühmten Söhne miteinander zum Lobe der Musik wetteiferten, nachempfinden. Dazu kommt das auch dieses Konzert, danach wie immer mit einem Treffen bei Gesprächen und Kaffee im Gemeindehaus seine familiären Beachtung findet.

Besonderer Hinweis
Als Besucher sollte entweder die Autobahnabfahrt Großenaspe oder die Straße von Neumünster über Boostedt gewählt werden. Die Kreisstraße von Großenaspe nach Bad Bramstedt ist gesperrt.
Navigation
Termine heute