Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Kleine Bühne

Ausnahmemusiker Tim Lothar (DK) kommt nach Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (em) Der Profimusiker Tim Lothar (Gitarre und Gesang) ist in Kanada aufgewachsen, lebt aber seit vielen Jahren wieder in Dänemark. Am 21. Februar spielt er in der Kleinen Bühne Bad Bramstedt. Sein Programm mit kurzen Anekdoten zu den eigenen Songs, seine Stimme und sein Gitarrespiel sind ohnegleichen – hier ist einer echt, passioniert, getrieben.

Er kommt vom klassischen Blues, hat sich aber schon lange zu einem folkigen Blues-Storyteller der Sonderklasse entwickelt.

Vor rund 25 Jahren begann er als Schlagzeuger, und es ist sicher dieser Einfluss, der viele seiner Songs so rhythmisch kraftvoll macht. Als Drummer tourte er mit der Band "Lighnin` Moe" durch Europa, begleitete aber auch Multi Award Winner Doug McLeoud (USA), James Harman (USA), Mud Morganfield (USA), Big Joe Lewis (GB) oder R.J. Mischo (USA) an den Drums. Bluesfreunde werden den einen oder anderen Namen gehört haben.

Mitterweile ist er auf Festivals in Estland, Ungarn, England, Kroatien, Frankreich, Memphis/Tennessee oder Kanada aufgetreten. Als er das letzte Mal nachzählte, kam er auf zwanzig Länder.

Nachdem er die Trommelstöcke gegen die Gitarre eintauschte, konnte er sich international Respekt verschaffen und einen Namen als "begnadeter Musiker" * machen.

Dass Tim Lothar unter dem "Eisenbahn-Syndrom" leidet, ist dabei nur eine zufällige Referenz an Reisende in Sachen Blues des frühen letzten Jahrhunderts:
Züge ziehen ihn magisch an. Hört er einen Zug in der Ferne oder sieht er einen Zug vorbeifahren, stellt er sich vor, wie es wäre, einfach einzusteigen, um zu sehen, wohin er fährt und wohin er einen trägt in der Welt.

24. September
Beginn 19.00 Uhr
Schlosswiese, bei strömendem Regen ziehen wir um ins Trockene, wer zuerst da ist, bekommt einen Platz im Trockenen, Eintritt frei
Spenden erfreuen die Kleine Bühne

Foto: ©Tim Lothar

bad-bramstedt Kleine Bühne
Navigation
Termine heute