Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Kreis Segeberg

Covid Fall in Alten - und Pflegeheim Bad Bramstedt

Kreis Segeberg (em) Kreisweit hat es fünf nachgewiesene COVID-19- Neuinfektionen gegeben. Dabei handelt sich um: Zwei Kontaktpersonen zu positiven Schüler*innen, zwei Personen mit unklarer Infektionsquelle und eine Person aus einem Alten- und Pflegeheim in Bad Bramstedt.

Bei der Person aus dem Alten- und Pflegeheim handelt es sich um eine/n 89- jährige/n BewohnerIn. Die Person ist symptomlos. Sie wurde wegen einer anderen medizinisch notwendigen Behandlung in ein Krankenhaus verlegt und dort bei der Aufnahme auf COVID-19 positiv getestet.

Nach Erhalt des positiven Testergebnisses hat die Einrichtungsleitung unverzüglich den Infektionsschutz des Kreises Segeberg informiert. Wo sich die Person infiziert haben könnte, ist bisher offen.

Alle notwendigen Maßnahmen wurden bereits ergriffen. Alle 211 BewohnerInnen und 140 Mitarbeiter*innen werden getestet. Die infizierte Person befindet sich noch im Krankenhaus. Deren Wohnbereich wurde von der übrigen Einrichtung isoliert. Neuaufnahmen finden nicht statt. Externe wie HandwerkerInnen dürfen die Einrichtung derzeit nur noch in einer absoluten Notsituation betreten. Bis zum Vorliegen der Befunde sind alle Bewohner*innen dazu aufgefordert, in ihren Zimmern zu bleiben. In der Einrichtung werden generell alle Vorgaben des Infektionsschutzes eingehalten.

bad-bramstedt Kreis Segeberg
Navigation
Termine heute