Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Kultur in Großenaspe e.V.

Begeisterung mit Klang, Vielseitigkeit und Gemeinschaft

Großenaspe (em) Mit diesen vier Wörtern lässt sich wohl am besten beschreiben, was das Posaunenquartett BrassyBones ausmacht. Vier Wörter für vier Posaunisten, die durch ihre Liebe zur Posaune in Hamburg im Rahmen ihres Studiums und des gemeinsamen Musizierens zueinander gefunden haben.

In den letzten Jahren haben sie zusammen gelacht, geprobt, gefeiert, gestritten, debattiert, jubiliert, arrangiert, zugehört, notiert, gemailt, gegessen, getrunken, geübt, und im gesamten Norddeutschen Raum, konzertiert.

So ist eine vierköpfige Gemeinschaft entstanden, die durch ihre Freude an der besonderen Klangvielfalt der Posaune geeint wird und sich mit Begeisterung einem breit gefächerten Repertoire widmet. Freuen Sie sich auf ein bunt gemischtes Programm, welches Sie durch die Musikgeschichte führt und Sie die Vielseitigkeit der Posaune erleben lässt.

Franz Cornelius Hußing – Tenorposaune
Jakob Clemens Borggrefe – Tenorposaune
Alexander Kockel – Tenorposaune
Jelte Jonas Dreetz – Bassposaune

Begeisterung mit Klang, Vielseitigkeit und Gemeinschaft - Ein Konzert der Vereins KinG - Kultur in Großenaspe e.V.
Samstag, 26.11.2022 um 16:00 Uhr
Katharinenkirche 24623 Großenaspe


bad-bramstedt Kultur in Großenaspe e.V.
Veröffentlicht am 03.11.2022
Navigation