Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Pflegestützpunkt

Neue Mitarbeiterin und neue Sprechstundenzeit

Bad Bramstedt (em) Seit über 10 Jahren war Dagmar Boxhammer das Gesicht des Pflegestützpunktes in Bad Bramstedt. Nun ist sie in Ihren wohlverdienten Ruhestand getreten. Mit Susanne Fink hat der Pflegestützpunkt eine kompetente Nachfolgerin gefunden.

Mit dem Wechsel der Mitarbeiterin verbindet sich auch eine Änderung der Sprechstundenzeit. Die offene Sprechstunde im Familienbüro, Bleeck 15, findet nicht mehr wie bisher am Donnerstag nachmittag statt, sondern ab sofort an jedem Freitag von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Eine vielleicht ungewöhnliche Zeit, aber insbesondere für berufstätige Angehörige eine gute Möglichkeit Beratungstermine in Bad Bramstedt. Hausbesuche und Beratungsgespräche können selbstverständlich auch außerhalb dieser Zeit stattfinden und können telefonisch abgesprochen werden.

„Die Beratungsmöglichkeiten des Pflegestützpunktes können alle Bereiche umfassen, die im Zusammenhang mit Hilfe- und Pflegebedürftigkeit entstehen oder die mit dem Älter werden von Bedeutung sind“ sagt Ulrich Mildenberger, Leiter des Pflegestützpunktes im Kreis Segeberg, mit Außenstellen in Kaltenkirchen, Bad Bramstedt, Bad Segeberg und Bornhöved. Neben vielfältigen Informationen zu verschiedenen Angeboten, Dienstleistungen und deren Finanzierung berät der Pflegestützpunkt auch Familien bei allen Fragen zu den Veränderungen im familiären Miteinander, die durch Hilfe- und Pflegebedürftigkeit, insbesondere im Zusammenhang mit einer Demenzerkrankung, entstehen können. Der Pflegestützpunkt ist auch das Dach der „Rinkieker“ in Bad Bramstedt, einer Gruppe von ehrenamtlich Engagierten in Bad Bramstedt, die ältere und alleinlebende Menschen besuchen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Arbeit ist das gute und enge Netzwerk von Einrichtungen und Diensten in und um Bad Bramstedt, das weiterhin von Frau Susanne Fink gepflegt werden wird. Pflegestützpunkt im Familienbüro, Bleeck 15, Bad Bramstedt, Offene Sprechstunde jeden Freitag 14.30 – 16.30 Uhr Telefon 0 41 91 – 816 83 26
Navigation
Termine heute