Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Polizei

Verkehrsunfall mit mehrere Verletzten

Bad Bramstedt (em) Am Sonntagabend, 16. August ist es auf der Bundesstraße 206 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich mehrere Personen zum Teil schwer verletzt haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein Ford Transit, gelenkt durch einen 33-jährigen aus Kellinghusen, um 19.09 Uhr die Bundesstraße in Richtung Bad Bramstedt. In dem Fahrzeug befanden sich weiterhin zwei Frauen (29 und 31), ein weiterer Mann (29) und zwei Mädchen im Alter von 9 und 10 Jahren. Die Insassen kommen aus Bad Bramstedt und Kellinghusen. Auf Höhe Schapbrooker Weg überholte ein entgegenkommender Geländewagen einen anderen Pkw. Der 33-Jährige wich dem Überholenden aus, geriet auf den Grünstreifen und touchierte zwei Bäume.

Anschließend gelangte der Transit kurzzeitig auf die Fahrbahn, kam aber neuerlich auf den Grünstreifen und prallte schließlich mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Der Geländewagen, bei dem es sich möglicherweise um einen Jeep gehandelt haben soll, setzte die Fahrt in Richtung Bad Segeberg fort. Der Fahrer und die 31-jährige Mitfahrerin zogen sich schwere, die übrigen Insassen leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser.

Weiterhin war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Ersten Schätzungen zufolge dürfte der Sachschaden bei ungefähr 5.000 Euro liegen. Beamte der Polizeistation Bad Bramstedt nahmen den Unfall auf. Die Ermittler suchen neben dem/der Fahrer*in des Jeep auch Zeugen, die den Unfall beobachtet haben bzw. Hinweise auf den unbekannten Fahrzeugführer geben können. Hinweise nehmen die Unfallermittler der Polizeistation Bad Bramstedt unter 04192 39110 entgegen.

Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg

bad-bramstedt Polizei
Navigation
Termine heute