Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Stadt Bad Bramstedt

13. Berufsinformationsmesse am 24. September

Bad Bramstedt (em) Bereits zum 13. mal findet am 24. September in Bad Bramstedt die Berufs-Informationsmesse BIM statt. Mehr als 50 Aussteller werden in der Halle Nord der Gemeinschaftsschule Auenland auf dem Schäferberg Informationen zu Ausbildung und Beruf präsentieren.

Mitte April erfolgte der Versand der Einladung an langjährige Stamm-Aussteller und neue Bewerber. Bereits Ende Mai waren dann alle Plätze in der Halle durch Unternehmen, Verbände und Weiterbildungsinstitute belegt. In den letzten Jahren hat sich die BIM als eine der beliebtesten Messen rund um die Berufsausbildung in Schleswig-Holstein sehr gut etabliert und muss auch den Vergleich mit erheblich größeren Städten nicht scheuen. Die Besucher loben immer wieder das vielfältige Angebot der Aussteller. Die Aussteller finden dagegen Gefallen an der professionellen Organisation, freuen sich aber auch über den lockeren Umgang untereinander.
 
Veranstalter ist auch 2016 wieder der Schulverband Bad Bramstedt. In der Organisation unterstützt wird er wie in den Vorjahren vom Bürger- und Verkehrsverein Bad Bramstedt und Umgebung e.V. (BVV). Die praktische Durchführung liegt in den Händen von Ludwig Reese von ergo! Projekt & Beratung aus Wiemersdorf.
 
Die Besucher erwartet am Samstag 24. September in der Zeit von 10 bis 15 Uhr ein breiter Mix quer durch die Möglichkeiten zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Neben großen Institutionen wie Bundespolizei, Bundeswehr, Landespolizei und Zoll sind auch die Fachhochschulen aus Kiel und Flensburg dabei. Rund die Hälfte der Aussteller sind Unternehmen aus Bad Bramstedt und der direkten Umgebung. Die Unternehmensgrößen reichen dabei vom Handwerksbetrieb über mittelständische Unternehmen bis zu Großunternehmen.
 
Für die Versorgung von Besuchern und Ausstellern mit Snacks und Getränken wird in der Messehalle eine Cafeteria eingerichtet. Am Stand der Bildungsvernetzung haben künftige Azubis die Möglichkeit, die Bewerbungsmappen durch Profis überprüfen zu lassen.
Der Eintritt zur BIM ist für die Besucher wieder kostenlos. Parkplätze finden sich direkt an der Messehalle.

Schon jetzt finden Schüler und Eltern viele Detail-Informationen über das Angebot auf der Messe unter www.bim-bb.de.
Stadt Bad Bramstedt
Stadt Bad Bramstedt
Bleeck 17 - 19
24576 Bad Bramstedt
Tel.:04192 / 506-0
E-Mail: zentrale (at) bad-bramstedt.de
Web: www.bad-bramstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute