Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Stadt Bad Bramstedt

Praxis für Neurologie und Psychiatrie startet ab sofort

Bad Bramstedt (em) Am Montagmorgen gaben sich das Renovierungsteam des Raiba-Gebäudes und die Mannschaft rund um Herrn. Dr. med. Bernd Wauschkuhn den Staffelstab in die Hand. Ab sofort betreibt der gebürtige Pinneberger im 2. Stock des Raiba-Gebäudes eine Praxis für Neurologie und Psychiatrie, die an das neue MVZ in Bad Bramstedt angegliedert ist.

Dr. Wauschkuhn, der seine medizinische Ausbildung in Lübeck und Elmshorn absolviert hat, war lange in Luxemburg tätig und wirkte als Oberarzt am Klinikum in Brauschweig. Nun zog es ihn jedoch wieder zurück in die Heimat und er erfuhr, dass in Schleswig-Holstein 10 Arztsitze für den Bereich Neurologie/Psychatrie ausgeschrieben werden sollten, 2 davon im Kreis Segeberg.
Wauschkuhn sah den größten Bedarf in Bad Bramstedt und wandte sich an die Bürgermeisterin der Rolandstadt.

„Das Timing war perfekt. Frau Jeske informierte mich darüber, dass zeitnah ein MVZ eröffnet werden sollte. Da nahm ich sofort Kontakt auf!“, berichtet der Mediziner.

Ab sofort ist die Praxis unter 04192 – 87 63 740 / info@neurologie-wauschkuhn.de zu erreichen. Auch Hausbesuche und die Zusammenarbeit mit Pflegeheimen und Kliniken zählen zum Portfolio der neue Praxis.

bad-bramstedt Stadt Bad Bramstedt
Stadt Bad Bramstedt
Stadt Bad Bramstedt
Bleeck 17 - 19
24576 Bad Bramstedt
Tel.:04192 / 506-0
E-Mail: zentrale (at) bad-bramstedt.de
Web: www.bad-bramstedt.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute