Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Bad Bramstedt | Stadt Bad Bramstedt

AIRprobt sorgt für den Bad Bramstedter Kultursommer

Bad Bramstedt (em) Erst ein Jahr alt hat sich das Veranstaltungsformat „AIRprobt“ zu einem echten Bad Bramstedter Kulturgut entwickelt. Der Griff zur Picknickdecke, um auf der Schlosswiese unterschiedliche Kultur-Format zu genießen, ist sicherlich für den ein oder anderen Bad Bramstedter im vergangenen Jahr zur geliebten Tradition geworden.

12 OpenAir-Konzerte haben im letzten Jahr knapp 2500 Zuschauer auf die schöne Grünfläche gelockt. Von Gesang, Tanz, Jazz und Orchestermusik war für jeden Geschmack etwas dabei und die Kultur-Akkus konnten endlich wieder aufgeladen werden. Auch in diesem Jahr kann sich die Rolandstadt auf einen unterhaltsamen Kultursommer freuen.

Was im letzten Jahr eher spontan auf die Beine gestellt wurde ist nun genau geplant.
„2020 haben wir von Woche zu Woche spontan die unterschiedlichen Auftritte organisiert. In diesem Jahr haben wir bereits jetzt schon einen gut gefüllten Veranstaltungskalender und können die Termine mit deutlich mehr Vorlauf kommunizieren!“, erklärt Swantje Maaß, die das Format letztes Jahr ins Leben gerufen hat und bei der Stadt den Veranstaltungsbereich leitet.
Als Auftaktveranstaltung spielt am 26. Juni 2021 um 18.00 Uhr ein nicht ganz unbekanntes Gesicht auf der Schlosswiese. Dr. Mojo ist in der Szene ein Name für Oldies, Blues und Folksongs. Der Bad Bramstedter Christoph Lauff hat den Kontakt hergestellt und freut sich über dieses hochkarätige Eröffnungskonzert, das gleichzeitig auch einen Benefiz-Charakter hat.

„Es ist toll, dass mein alter Schulfreund Dr. Mojo für eine tolle Stimmung auf der Schlosswiese sorgen wird. Genau wie alle anderen AIRprobt-Termine wird auch dieses Konzert kostenlos für die Zuschauer sein. Wir freuen uns aber, wenn wir einen Hut für die Bad Bramstedter Tafel e.V. rumgehen lassen können!“ berichtet Lauff.

Die Besucherinnen und Besucher können sich auf viele neue Beiträge, aber natürlich auch auf das klassische Bad Bramstedter Kulturgut freuen. Die öffentliche Probe des BT Orchesters am 01. August 2021 um 16.30 Uhr wird mit Sicherheit ein Höhepunkt sein. Für Jessica Ton, erste Vorsitzende des Orchesters, war klar, dass das 75 köpfige Ensemble wieder mit von der Partie sein wird.

„AIRProbt hat im letzten Jahr uns so viele schöne Momente bereitet, so dass wir natürlich auch in diesem Jahr wieder dabei sind. Der Applaus tut gut und wir freuen uns, wenn auch wir den Bürgerinnen und Bürgern ein bisschen Abwechslung verschaffen können!“, erklärt die passionierte Klarinettistin.

Bis in den September 2021 haben sich zahlreiche Künstler, Vereine und Kulturschaffende angekündigt, um der Kunst und Kultur auf der Schlosswiese Gehör zu verschaffen.
„Bisher haben wir 16 Veranstaltungen geplant! Alle Veranstaltungen sind kostenlos und sollen so ungezwungen wie möglich gestaltet werden. Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich dazu eingeladen sich Sitzmöglichkeiten und Verpflegung selbst mitzubringen. Allerdings müssen auch wir uns an die aktuell geltenden Corona-Vorschriften halten – das heißt AHA-Regelungen sowie begrenze Teilnehmerzahlen sind von uns zu beachten und ggfs. pro Termin anzupassen!“, erklärt Swantje Maaß.

AIRprobt hat in diesem Jahr zudem einen starken Partner an der Seite. Um den Künstlern wortwörtlich eine große Bühne zu geben, stellen die Stadtwerke Bad Bramstedt ihre Bühne zur Verfügung und sorgen somit dafür, dass Kunst & Kultur überdacht und erhöht stattfinden kann.
„Gerade die Kulturszene, die in Bad Bramstedt nahezu komplett auf ehrenamtlichen Füßen steht, hatte es wirklich nicht leicht. Wir leisten gerne Unterstützungsarbeit und sorgen dafür, dass dieser Bereich wieder so richtig in Schwung kommt! Mit dem Thema „Energieschub“ kennen wir uns ja aus!“ lacht Vera Kelsch, die die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadtwerke Bad Bramstedt betreut.


bad-bramstedt Stadt Bad Bramstedt
Navigation
Termine heute