Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
© Jan H. Winter Fotos
52.728 Berichte ●  816 Videos ●  22.085 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Bad Bramstedt Stadt Bad Bramstedt
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) In Folge der Unwetterlage der vergangenen Tage hat sich im Bereich der Hudau, der Osterau, der Bramau und der Schmalfelder Au ein Hochwasser gebildet, welches viele Wege und Parkanlagen (u. a. Am Köhlerhof, Wiesensteig) für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen unpassierbar macht.
Der städtische Bauhof wird aus Gründen der öffentlichen Sicherheit Sperrungen der Wanderwege nach Notwendigkeit vornehmen. Bitte betreten Sie die abgesperrten Flächen nicht! Im Bereich der überfluteten Flächen besteht die Gefahr von der Strömung erfasst zu werden. Die Pegelstände der Gewässer werden kontinuierlich von der Ordnungsbehörde der Stadt Bad Bramstedt und der Freiwilligen Feuerwehr Bad B
13.02.2020
Bad Bramstedt CDU
CDU
Bad Bramstedt (em) Das Führungsteam der CDU-Fraktion Bad Bramstedt, bestehend aus Merle Lauff, Stefan Brumm und Volker Wrage hat beschlossen seine Ämter zu tauschen.
Zukünftig wird Volker Wrage die Rolle des offiziellen Fraktionssprechers übernehmen und Stefan Brumm bleibt mit Merle Lauff weiter als Stellvertreter aktiv im Fraktionsvorstand. Der Fraktionsvorstand freut sich so zu demonstrieren, dass hier die Arbeit wirklich geteilt wird und nach knapp 2 Jahren eine Rotation im Vorstand erfolgt, ohne dass die personelle und inhaltliche Kontinuität infrage geste
18.02.2020
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
52.728 Berichte, 816 Videos, 745 Fotogalerien und 22.085 Fotos


18
Feb
CDU
Personelle Rotation im Fraktionsvorstand
13
Feb
Stadt Bad Bramstedt
Sperrungen wegen Hochwasser
11
Feb
KinG - Klassik in Großenaspe
Konzert des Orgelzyklus unter Zeichen des Barocks
10
Feb
SPD
SPD begrüßt Sparvorschläge der Bürgermeisterin
07
Feb
SPD
Ralf Stegner ermuntert in die Zukunft zu investieren
05
Feb
SPD
Förderung des digitalen Wandels
05
Feb
Stadt Bad Bramstedt
Vergrämung von Krähen ab 10. Februar
30
Jan
Klassik in Großenaspe
Orgelkonzert mit Thomas Dahl
29
Jan
SPD
Ralf Stegner trifft Bad Bramstedt
24
Jan
Wildpark Eekholt
Für Pferdefans: Kaltblutpferde im Wildpark am 2. Februar
23
Jan
Wildpark Eekholt
25. Eekholter Wolfsnächte!
23
Jan
SPD
„Nur ein Miteinander bringt das Ärztezentrum voran“
22
Jan
CDU
Hätte das Ärztezentrum schon längst in Bau sein können?
16
Jan
Klassik in Großenaspe
Thomas Hettwer im Orgelzyklus
13
Jan
CDU
Die CDU trauert um Dr. Rolf Koschorrek
13
Jan
Veranstaltungstipp
„LaTuFF Helau“ - Karneval-Spaß am 15. und 22. Februar
08
Jan
Theater Bad Bramstedt
Sherlock Holmes und der Hund von BASKERVILLE
07
Jan
Klassik in Großenaspe
2020: Der Großenasper Orgelzyklus wird neu gehändelt
20
Dez
Oskar-Alexander Kurbahn
Jahresabschlussfahrt der Kurbahn
17
Dez
Schule am Storchennest
Eltern spenden für die Tafel Bad Bramstedt
09
Dez
BT Orchester
Kirchenkonzert am 15. Dezember
06
Dez
wbi
Glänzendes Blech und prickelnde Unterhaltung
04
Dez
VocaLadies
Weihnachtskonzert: VocaLadies singen im Schloss
02
Dez
Polizei
22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
28
Nov
Klinikum
Neue Professoren in der Rheumatologie und Orthopädie
27
Nov
SPD Ortsverein
Kein Kind bleibt zurück! – SPD will Ganztagsschule erhalten
26
Nov
Schleswig-Holsteinische Landesforsten
EGGERS-Gruppe sponsert Voranbau-Pflanzaktion
25
Nov
Oskar-Alexander-Kurbahn
Die Kurbahn fährt im Dezember an zwei Adventssonntagen
25
Nov
Polizei
Opfer und Zeugen einer Straßenverkehrsgefährdung gesucht
25
Nov
Aktuell
Michael McDermott – „What in the World“
21
Nov
Klinikum Bad Bramstedt
Expertenvorträge: „Das schmerzhafte Knie“
19
Nov
Klassik in Großenaspe
Konzert mit „Lieth-Kontrast“ in der Katharinenkirche
14
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Berufliches Beratungsangebot für Frauen
14
Nov
Aktuell
„Nordward Ho“ live in der Gazelle
13
Nov
SPD
Forderung konkreter Umweltprojekte vor Ort
11
Nov
Polizei
Kripo ermittelt Cannabisplantage
08
Nov
Theater Bad Bramstedt
„Joseph, wir brauchen einen Krippenplatz“
06
Nov
Polizei
Unachtsamkeit im Verkehr: Suche nach Unfallverursacher
05
Nov
Lions Club
Benefiz-Matinee der Lions in Borstel
01
Nov
Kleine Bühne Bad Bramstedt
Konzert mit Rosa Morena Russa
01
Nov
VHS
Stressbewältigung für Frauen: Mehr Lebensfreude im Alltag
01
Nov
SPD
Hundesteuer senken für Geringverdiener
30
Okt
VR Bank in Holstein
Startschuss für VR Bank in Holstein
30
Okt
Frauenchor
Jubiläumskonzert im Schloss
29
Okt
Klinikum Bad Bramstedt
Ehrung für herausragende Leistung von drei Auszubildenden
23
Okt
Theater Bad Bramstedt
Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer – Das Musical
22
Okt
Veranstaltungstipp
Gospelchor MaMaSpirit feiert 20-jähriges Bestehen
22
Okt
FDP
Stadtpolitik verteuert das Wohnen in Bad Bramstedt
21
Okt
Lieth-Kontrast
Lieth-Kontrast präsentiert sein neues Programm
18
Okt
Polizei
Zwei gewaltsame Einbrüche in Einfamilienhäuser
18
Okt
CDU
Fraktion bittet Gesundheitsminister um Unterstützung
17
Okt
Theater Bad Bramstedt
Nu geiht dat wedder loos: Plattdüütsch in`t Kurhaustheoter
15
Okt
Polizei
Treuer Beschützer: Einbrecher machen Rückzieher dank Hund
14
Okt
Theater Bad Bramstedt
Die große Kempowski-Saga: „Aus großer Zeit“
11
Okt
SPD
Grundstückserweiterung für die Schule am Storchennest
11
Okt
Klinikum Bad Bramstedt
Neue Leiterin der Rheumatologie
10
Okt
Polizei
200 Regenbogenforellen aus Angelsee gestohlen
08
Okt
Stadt Bad Bramstedt
Der lebendige Adventskalender 2019
02
Okt
Kleine Bühne Bad Bramstedt
Folk Duo TWEii in der Gazelle: „Across the sea“
01
Okt
Wildpark Eekholt
Dunkel-Munkel-Nächte entlang der Osterau
27
Sep
CDU
Tempo 30 in ganz Bad Bramstedt
26
Sep
FDP
Maienbeeck: Wir haben die kleinen Läden im Kopf
25
Sep
Polizei
Brand in Seniorenwohnheim
18
Sep
Aktuell
VocaLadies: „Why we sing“
18
Sep
Fix Was Los!
16. BerufsInformationsMesse für Schüler und Eltern
17
Sep
Polizei
Zeugensuche nach Exhibitionismus in AKN-Zug
16
Sep
Landesverband hauswirtschaftlicher Berufe
Hauswirtschaft zeigt, was sie kann! (Fotogalerie)
13
Sep
Polizei
Diensthündin „Julia“ schnappt bulgarischen Einbrecher
13
Sep
Klinikum Bad Bramstedt
Tag der offenen Tür in der FitnessClinic
13
Sep
Aktuell
SE-Kulturtage: 30 Jahre JOLLY JAZZ FOOLS
Suche schließen
Bad Bramstedt  KinG - Klassik in Großenaspe
KinG - Klassik in Großenaspe
Bad Bramstedt/Großenaspe (em) Einer der interessantesten Organisten Brasiliens ist Fernando Gabriel Swiech, er studierte Orgel zunächst an der Musikhochschule in Curitiba. Mit seinem Programm geht das Publikum auf eine kla
11.02.2020
Bad Bramstedt SPD
SPD
Bad Bramstedt (em) Die SPD Bad Bramstedt begrüßt die Vorschläge der Bürgermeisterin zur nächsten Sitzung des Finanzausschusses, die bisher bestehenden Mitgliedschaften im Heilbäderverband und in der „Marketingkooperation Städte“ zu beenden und damit die alljährlichen Kosten von rund 9.000 Euro zu sparen. Fraktionssprecher Jan-Uwe Schadendorf: „Der Heilba
10.02.2020
Bad Bramstedt SPD
SPD
Bad Bramstedt (em) Der Fraktionschef der SPD im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Ralf Stegner, ermunterte die Stadt Bad Bramstedt und ihre Bürgermeisterin, die günstige zentrale Lage der Stadt und die schon länger andauernde Niedrigzinsphase zu nutzen und in die Zukunft zu investieren. Ralf Stegner war zu Gast bei der Bad Bramstedter S
07.02.2020
Bad Bramstedt SPD
SPD
Bad Bramstedt (em) Die SPD Bad Bramstedt und ihre Kreistagsabgeordnete Rita Marcussen machen darauf aufmerksam, dass die Antragsfrist des Programmes des Landes Schleswig-Holstein für Zuwendungen zur Förderung des Digitalen Wandels in der Gesellschaft bald ausläuft. Förderanträge müssen bis zum 1.3.2020 beim Land ei
05.02.2020
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Premiere: Das ist der neue ŠKODA KAMIQ!
Auto Wichert
Premiere: Das ist der neue ŠKODA KAMIQ!
PS-Nachwuchs für „Service mit Leidenschaft“
Auto Wichert
PS-Nachwuchs für „Service mit Leidenschaft“
Drama um VW Wichert
Auto Wichert
Drama um VW Wichert
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Wildpark Eekholt
Bad Bramstedt (em) Am 2. Februar erleben die Besucher die Holzrückarbeit mit den Schleswiger Kaltblutpferden von Gut Kamp, das für seine langjährige Zucht dieser Rasse bekannt ist.
Holzrücken mit Pferden – die Fachleute von Gut Kamp sehen eindeutige Vorteile: Schonende Waldpflege, keine Rückeschäden im Bestand, keine Boden- und Wegeschäden, einsetzbar auch in schwierigem Gelände und bei problematischen Bodenverhältnissen. Im Wildparkgelände werden gefällte Stämme mit Hilfe der Kaltblüter aus einem Waldstück herausgerückt und zu nahegelegenen Wegen gebracht, wo sie später abtransportiert werden. Damit wird auf die häufig eingesetzten schweren Maschinen verzichtet - die Pferdehufe schädigen den Waldboden wesentlich geringer, und durch die Tiere werden keine Schadstoffe und Abgase in den Wald getragen. Das Schleswiger Kaltblut zeichnet sich durch seine Lernwilligkeit und gute Umgänglichkeit, eine hohe Zugleistung und Wendigkeit, sowie durch seine Ausdauer und Genügsamkeit aus. Früher war es auf jedem Bauernhof als Arbeitspferd vertreten, doch seit der Motorisierung sank die Bedeutung dieser und anderer Kaltblutrassen. Schauen Sie den Tieren bei ihrer Holzrückarbeit im Wildparkgelände zu! Ein besonders interessantes Erlebnis, das nur selten so intensiv zu sehen ist! Die kraftvollen Schleswiger Kaltblutpferde sind beeindruckend - und ein paar liebevolle Streicheleinheiten von den Besuchern nehmen diese großen, starken Tiere auch gerne an. Weitere öffentliche Fütterungen Fischotter 10:30 Uhr und 15 Uhr Baummarder 11 Uhr Füchse, Dachse 13 Uhr Steinmarder 13:30 Uhr Wölfe 15:30 Uhr
24.01.2020
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
CDU
Bad Bramstedt (em) In ihrer jüngsten Fraktionssitzung hat sich die CDU Bad Bramstedt erneut dem Thema Ärztezentrum angenommen. Auslöser waren Beschwerden von zwei ortsansässigen Bauunternehmen, dass die Bürgermeisterin auf ihre Wünsche zu Gesprächen und Zusammenarbeit nicht entsprechend reagiert hat.
Die CDU hatte hierzu auch die entsprechenden Interessensbekundungen und schriftlichen Darstellungen das Gesprächsangebote ausgeschlagen wurden dem hierüber erstaunten Sozialausschuss übergeben. Im Detailgespräch mit einem der Investoren in der Fraktionssitzung wurde dann auch deutlich, dass bereits ein hervorragendes Innenstadtgrundstück und ein erfahrener Bauträger zur Verfügung stand, Ärzte ihr Interesse bekundet hatten und die Initiatoren offen für jedwede Zusammenarbeit sind. Dies hätte auch bedeuten können, dass die Stadt sich wie für den Neubau des Feuerwehrgebäudes eine vorgezogene Förderung aus Mitteln des Daseinsvorsorgekonzepts hätte genehmigen lassen können und der Bau des Ärztezentrums möglicherweise schon hätte starten können. Diese Chance ist nun vertan, das angebotene Grundstück wird jetzt anderweitig bebaut werden. Die CDU Fraktion fordert die Verwaltung deshalb eindringlich auf bei ihren Überlegungen zur Realisierung des Ärztezentrum Unternehmensinitiativen und –angebote mindestens anzuhören und gleichberechtigt zu entwickeln. Der Stadtverordnetenversammlung und dem Sozialausschuss obliegt es dann diese Alternativen entsprechend zu priorisieren. Hier nur auf eine Karte zu setzen und alleine ein von der Stadt gebautes Ärztezentrum als Lösungsmodell anzustreben ist für die CDU in Bad Bramstedt nicht ausreichend. Stefan Brumm Fraktionsvorsitzender der CDU Bad Bramstedt Foto: Stefan Brumm ( Quelle: www.cdu-segeberg.de )
22.01.2020
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
EGNO
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
Klassik in Großenaspe
Großenaspe (em) Klassik in Großenaspe ist stolz und froh zugleich, dass wir mit Prof. Hans Bäßler einen mehr als würdigen Nachfolger für den von Prof. Ernst Ulrich von Kameke ins Leben gerufenen Orgelzyklus gefunden haben.
Hans Bäßler, der schon mehrere Male in den vergangenen Orgelzyklen auftrat, erklärte sich letztes Jahr bereit, die künstlerische Leitung zu übernehmen. Damit sich die Freunde und Besucher des Orgelzyklus von ihm und seinem Können ein eigenes Bild machen können, wird er die diesjährigen Konzerte eröffnen. Für das Programm des ersten Konzertes, das er zusammen mit seiner Tochter spielen wird, wurde Georg Friedrich Händel als Schwerpunkt ausgewählt. Prof. Bässler wurde 1946 in Wedel (Holst.) geboren. Zunächst studierte er Theologie, dann Schul- und Kirchenmusik in Hamburg, wobei er an der Orgel von KMD Ernst-Ulrich von Kameke unterrichtet wurde. Nach dem Studium war er bis 1994 neben seinem Lehrer Organist an der Hauptkirche St. Petri in Hamburg. Zudem führten ihn zahlreiche Konzertreisen unter anderem nach Frankreich, England, Polen, Dänemark und in die Schweiz. Dazu kommen Aufnahmen für den NDR und den Bayerischen Rundfunk. Heute ist Hans Bäßler Seniorprofessor für Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, zuvor lehrte er an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover und an der Musikhochschule Lübeck. Er leitete u.a. das Institut für musikpädagogische Forschung, war Vizepräsent des Deutschen Musikrates und über viele Jahre Leiter des Bundesfachausschusses Musikalische Bildung. Hans Bäßler hat drei Töchter, die jüngste, Johanna, wurde 1992 in Eutin geboren, wuchs in Hannover auf und studierte an der Hochschule Für Musik und Theater Hamburg u.a. Flöte. Sie wird zusammen mit ihrem Vater am 11. Januar den diesjährigen Zyklus eröffnen. Freuen wir uns auf ein Konzert mit Flötensonaten von Händel und Orgel-Improvisationen über Weihnachtslieder, also einem Programm mit neuen und bewährten musikalischen Akzenten, das den Orgelzyklus Großenaspe in das neue Jahrzehnt führen wird. „Lassen Sie sich dieses Konzert am 11. Januar um 16 Uhr in der Katharinenkirche bei freiem Eintritt (Spenden erwünscht) nicht entgehen.“ Foto: Hans Bassler
07.01.2020
AutoMarkt
Auto des Monats - L&Z Automobile
Auto Wichert Norderstedt
Öffentliche Modenschau: „Feel the fashion“
dodenhof
Öffentliche Modenschau: „Feel the fashion“
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Schleswig-Holsteinische Landesforsten
Bad Bramstedt/Großenaspe (em) Den Wald in Schleswig-Holstein waldbaulich stärken, erhalten und mehren: Diesen Beitrag leisten die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (SHLF) täglich, um den Wald für kommende Generationen mit all seinen Funktionen zu erhalten.
Zeitgleich wächst das gesellschaftliche Interesse und Engagement, sich für den Erhalt und die Mehrung des Waldes in Schleswig-Holstein einzusetzen. Ein Beispiel dafür ist das Voranbau- Sponsoring der EGGERS-Gruppe in der Revierförsterei Rickling zwischen Latendorf und Großenaspe. Dabei handelt es sich um eine von der EGGERS-Gruppe gesponserte und durch die SHLF realisierte Voranbau-Pflanzaktion auf durch Borkenkäferbefall verursachten Freiflächen. Bei dieser Pflanzung werden auf einer Gesamtfläche von rund sechs Hektar in vorhandene Bestände insgesamt 8.900 Bäume zur langfristigen Überführung dieser Waldflächen in stabile, standortgerechte Mischbestände eingebracht. Als ein in Schleswig-Holstein verwurzeltes Familienunternehmen ist es uns wichtig, etwas für die Region zu tun. Hier pflanzen wir gemeinsam mit den Landesforsten in einem ersten Schritt 5.400 Buchensetzlinge. So können wir vor Ort dabei mitwirken, einen widerstandsfähigen Mischwald aus Laub- und Nadelbaumarten zu schaffen und die Natur zu stärken, erklärt Ralf Eggers, Geschäftsführer der EGGERS-Gruppe, die Idee hinter dem Sponsoring. Julia Paravicini, stellvertretende Direktorin und Abteilungsleiterin Finanzen und Liegenschaften der SHLF, freut sich wie Revierförsterin Heide Anders-Schnipkoweit auch über die Zusammenarbeit: Denn neben der stetigen Neuwaldbildung sind auch Voranbau- Pflanzaktionen eine probate Methode, um vielfältig strukturierte, leistungsfähige und stabile Mischwälder heranwachsen zu lassen.
26.11.2019
Oskar-Alexander-Kurbahn
Bad Bramstedt (em) Die Oskar-Alexander-Kurbahn in Bad Bramstedt fährt an den beiden ersten Adventssonntagen im Moor Hamanns Sumpf. Am 1. Dezember findet in der Zeit von 10 bis 16 Uhr der 1. Adventsfahrtag statt. Am Sonntag, 8. Dezember findet der Nikolaus-Fahrtag ebenfalls von 10 bis 16 Uhr statt.
Der Zug der Kurbahn fährt über den Tag mehrfach durch das Moor „Hamanns Sumpf“ Dabei erfahren die Besucher Wissenswertes zur alten Anlage der Klinik und zur Natur. Zu dieser Jahreszeit pflegen die Freiwilligen das Moor indem bestimmte Birken entkusselt werden, was auch zu sehen sein wird. Dauer einer Fahrt mit Führung dauern ca . 30-45 Minuten. Am kleinen Kiosk am Eingang gibt es die Fahrkarten (Erw. 5 Eur, Kinder 3 Eur) und kleine Snacks und warmen Kaffee. Besucher mögen sich entsprechend dem Wetter und mit gutem Schuhwerk ausstatten. Der Eingang zur Kurbahn an der Mooraufbereitungsanlage ist erreichbar über die Straße „An der Moorbahn“, 24576 Bad Bramstedt. Weitere Informationen erfahren die Besucher bei Christian Stockmar unter 0179 261 46 52 oder unter der Internetseite: www.kurbahn-bad-bramstedt.de
25.11.2019
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) „Jetzt sagen wir es mal mit Blumen und anders als üblich“, lächelt Gisela Malasch, Beraterin bei FRAU & BERUF Segeberg. Mit ihrer Kollegin Silke Knuth und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bad Bramstedt testen sie eine neue Art der Öffentlichkeitsarbeit.
Ein altes Fahrrad in der Innenstadt Bad Bramstedts weist auf das kostenlose Beratungsangebot der Beratungsstelle von FRAU & BERUF hin. „Obwohl es die Beratungsstelle FRAU & BERUF Segeberg schon über 20 Jahre gibt und eine Beraterin regelmäßig jeden ersten Donnerstag im Monat hier bei uns vor Ort berät, ist vielen Frauen dieses tolle Angebot nicht bekannt“, sagt die Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Städing. „Wir beraten Frauen in vielfältigen beruflichen Anliegen. Sie reichen von einer Neuorientierung nach Familienzeit über Weiterbildung bis hin zur Beratung im Falle drohender Arbeitslosigkeit“, ergänzt Silke Knuth. Ziel dieser individuellen Beratung ist es, diesen Frauen den Wiedereinstieg in den Beruf zu erleichtern oder ihre berufliche Situation zu festigen. Das Beratungsangebot von FRAU & BERUF ist kostenlos, neutral und behördenunabhängig. „Das Gute daran ist, dass wir in aller Ruhe mit einer ratsuchenden Frau besprechen können, wie sie ihre berufliche Entwicklung langfristig sichern oder auch ausbauen kann“, freut sich Gisela Malasch. Frauen, die über ihre berufliche Situation nachdenken wollen oder müssen, können unter Tel.: 0 45 51 / 944 002 einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren. Der nächste Termin in Bad Bramstedt ist am 5. Dezember. Die Termine werden zentral koordiniert, so dass in dringenden Anfragen gegebenenfalls auch ein früherer angeboten werden kann. Jutta Geike ist von Montag bis Donnerstag von 9 bis 12.30 Uhr oder per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de erreichbar. Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg ist Träger der Beratungsstelle FRAU & BERUF. Das Vorhaben FRAU & BERUF wird aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Das Landesprogramm Arbeit ist das Arbeitsmarktprogramm der Landesregierung für die Jahre 2014-2020. Schwerpunkte sind die Sicherung und Gewinnung von Fachkräften, die Unterstützung bei der Integration von Menschen, die es besonders schwer haben, in den ersten Arbeitsmarkt zu kommen und die Förderung des Potentials junger Menschen. Das Landesprogramm Arbeit hat ein Volumen von etwa 240 Millionen Euro, davon stammen knapp 89 Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Mehr Informationen im Internet: www.EU-SH.schleswig-holstein.de
14.11.2019
SPD
Bad Bramstedt (em) „Die Hundesteuer in Bad Bramstedt soll für Geringverdiener halbiert werden“, sagt Dr. Manfred Spies, Vorsitzender des Sozialausschusses der Stadt Bad Bramstedt.
„Ein Hund begleitet Menschen sehr lange im Leben. Da können sich die Einkommensverhältnisse schon mal Richtung Geringverdiener verändern. Und damit man den Hund dann nicht abschaffen muss, wollen wir ein Stück finanzielle Erleichterung schaffen.“ Die Bad Bramstedter Sozialdemokraten bringen dazu einen Antrag auf den Weg, um die Kosten für einen Hund für bestimmte Personengruppen zu senken. Die SPD schlägt vor, für Personen, die Hilfe zum Lebensunterhalt (§§ 27-40 SGB-XII), Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (§§ 41-46 SGB-XII) oder Arbeitslosengeld II (§§ 19-27 SGB-II) erhalten oder Personen, die diesen einkommensmäßig gleichstehen, die Hundesteuer um 50 % zu senken. Da die Hundesteuer für den ersten Hund in Bad Bramstedt bei 120 Euro im Jahr liegt, würde diese Erleichterung bei den entsprechenden Personen 60 Euro im Jahr oder 5 Euro im Monat betragen. „Wir hoffen, bei anderen Parteien Zustimmung zu finden“, so Manfred Spies, „dann kann diese Kostensenkung ab 1. Januar 2020 eingeführt werden.“
01.11.2019
Branchenbuch
Auto
Event
Handwerk
Office
Steuerberater
Training/Coaching
Verlage
Versicherungen
Einkaufen
Finanzen
Fortbildung
Hotel
Immobilien
Mode
Neubau
Personalservice
Reisen
Rund ums Tier
Werbung
Energie
Garten / Landschaftsbau
Gesundheit
Kommunikation
Rechtsanwälte
Senioren
Wirtschaft
Dienstleistungen
Gastronomie
Lebensmittel
Wellness
Wohnen