Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
54.518 Berichte ●  1036 Videos ●  23.950 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Bad Bramstedt SPD
SPD
Bad Bramstedt (em) Die Bad Bramstedter SPD bringt das Thema Stellplatzsatzung erneut in die politische Diskussion ein. Ralph Baum, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Bau- und Verkehr: „Wir haben in den letzten drei Jahren praktische Erfahrungen mit unserer Stellplatzsatzung sammeln können.
Das Hauptziel, der gestiegenen Mobilität und dem höheren Stellplatzbedarf Rechnung zu tragen, leistet sie gute Dienste. An der einen oder anderen Ecke kneift es jedoch und da wollen wir nachbessern.“ Die SPD-Fraktion hat daher gebeten, das Thema in der nächsten Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses auf die Tagesordnung zu setzen. Ralph Baum: „Wir als SPD möchten z.B. den Stellplatzbedarf
26.07.2021
Bad Bramstedt Polizei
Polizei
Bad Segeberg (em) Am Mittwochabend, 14. Juli haben Beamte der Polizeistation Bad Bramstedt in der Nähe des Bahnhofs ein Fahrrad sichergestellt.
Es handelt sich um ein schwarzes Herrenrad des Herstellers "Stevens". Ein Eigentümer konnte bisher nicht ermittelt werden. Wer das Fahrrad vermisst oder Hinweise zum Eigentümer machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Bad Bramstedt unter 04192/39110. Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
27.07.2021
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
54.518 Berichte, 1.036 Videos, 710 Fotogalerien und 23.950 Fotos


27
Jul
Polizei
Aufgefundenes Fahrrad - Zeugen gesucht
26
Jul
SPD
Stellplatzsatzung anpassen – praktische Erfahrungen verarbeiten
20
Jul
FDP
Luftfilter für Grundschulen gefordert
13
Jul
VR Bank in Holstein
VR eSports Cup: Mein Hobby: Fußball. Meine Position: Couch.
09
Jul
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Wieder kräftezehrende Unwetterlage im Kreis Segeberg
08
Jul
Kinderschutzbund
Lese- und Lernförderung während Lockdown voller Erfolg
08
Jul
Verein zur Färderung von Landesjugendensembles
Sommerkonzerte: Junge Bläserphilharmonie NRW „British Stories“
07
Jul
Schriftsteller in Schleswig Holstein e.V.
Musikalische Lesung in Großenaspe
06
Jul
Kleine Bühne Bad Bramstedt
46 Jahre Liederjan - Ernsthaft locker bleiben!
02
Jul
SPD
„Innenstadt reaktivieren – Einkaufen gehört ins Zentrum“
01
Jul
DRK
DRK-Blutspendedienst startet Sommeraktion
30
Jun
SPD
Stadt spart deutlich bei Klärschlammentsorgung
18
Jun
Stadt Bad Bramstedt
AIRprobt sorgt für den Bad Bramstedter Kultursommer
11
Jun
SPD
Stadtwerke werden ökologischer
07
Jun
Kinderschutzbund
Schwimm-Offensive 2021 für Kinder - Jetzt anmelden
07
Jun
BT Orchester
Konzertfestival geplant als Ersatz für das Musikfest
20
Mai
Kirchenkreis Altholstein
Probst Kurt Riecke gibt Abschied auf YouTube
19
Mai
Stadt Bad Bramstedt
Gewerbepark Auenland: Link sichert sich zusätzliche Fläche
17
Mai
Stadt Bad Bramstedt
Kurhaustheater als gemeinsames Herzensprojekt
12
Mai
Stadt Bad Bramstedt
Das neue Tourismusbüro steht in den Startlöchern
11
Mai
BT Orchester
Musiker halten Jahresversammlung auf dem Sportplatz ab
10
Mai
Handwerk Mittelholstein
Malermeister Ansgar Schroedter zum neuen Obermeister gewählt
06
Mai
Kirchenkreis Altholstein
Bad Bramstedter Propst Kurt Riecke geht in den Ruhestand
04
Mai
SPD
Bad Bramstedt braucht schnell mehr E-Ladestationen
30
Apr
SPD
Umweltpreise wieder aufleben lassen
28
Apr
Kinderschutzbund
Internationaler Tag der gewaltfreien Erziehung
19
Apr
Aktuell
Mikroplastik im Abwasser?
16
Apr
NABU
Amsel, Drossel, Fink sind da? - Stunde der Gartenvögel
13
Apr
SPD
Unternehmen müssen sich auf die Stadt verlassen können
07
Apr
Holsteiner Auenland
16 Projekte wurden ausgewählt
07
Apr
BT Orchester
Jugend musiziert: Fünf BTO-Musikerinnen erfolgreich
31
Mär
SPD
Corona-Testzentrum – Tolle Leistung aller Beteiligten
30
Mär
Kirchenkreis Altholstein
Bad Bramstedt künftig ohne Propst
30
Mär
Gero Storjohann MdB
Juniorwahl 2021: Gero Storjohann ruft zur Teilnahme auf
18
Mär
Ev.-Luth. Kirchenkreis Altholstein
Piratenschiff macht in der Holsatenallee fest
17
Mär
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Großfeuer im Gewerbegebiet Bad Bramstedt
15
Mär
rekord-fenster+türen
Die Kunststoffhaustür nach Ihren Vorstellungen
12
Mär
SPD
Anbau an der Schule Storchennest bekommt positives Votum
10
Mär
Polizei
Ermittlungen aufgenommen: Jugendlicher zeigt Zivilcourage
09
Mär
Initiative Weihnachtsmarkt
Planung für Weihnachtsmarkt Bad Bramstedt 2021 laufen
05
Mär
Katja Rathje-Hoffmann
„Statt Blumen bevorzugen wir die Gleichberechtigung“
04
Mär
rekord fenster+türen
Eine Aufwertung für jede Immobilie
02
Mär
SPD
SPD steht zur offenen Ganztagsschule am Hoffeldweg
01
Mär
Polizei
Räuberische Erpressung in der Holsatenallee
25
Feb
rekord-fenster+türen
Einbrechern keine Chance geben!
25
Feb
VHS
Die VHS Bad Bramstedt plant den Start nach den Osterferien
23
Feb
Polizeidirektion Bad Segeberg
Mobiltelefone im fünfstelligen Warenwert erbeutet
18
Feb
Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Endlich wieder Gottesdienste in der Maria-Magdalenen-Kirche
15
Feb
SPD
Bau der neuen KiTa an den Moorstücken geht voran
15
Feb
Therapiehilfe gGmbH
Familienkommunikation verbessern
08
Feb
Stadt Bad Bramstedt
Krähenvergrämung startet wieder
04
Feb
Suchtberatung Bad Bramstedt
Jugend und Alkohol in der Corona-Pandemie
03
Feb
Männerchor Bad Bramstedt
Neue Wege, neuer Vorsitzender
28
Jan
Aktuell
Bad Bramstedt bekommt mehr Geld vom Land
27
Jan
Stadt Bad Bramstedt
Renovierung Stadtbücherei: Ein „Hand-in-Hand“-Projekt
19
Jan
Stadt Bad Bramstedt
SOFA-Talk: Kurhaus-Theater wird zum Film-Studio
18
Jan
Stadt Bad Bramstedt
Praxis für Neurologie und Psychiatrie startet ab sofort
18
Jan
Männerchor
Männerchor Bad Bramstedt tagt digital
08
Jan
Diakonie Altholstein
Freie Plätze im Diakonie-Nest Bad Bramstedt
07
Jan
DRK Bad Bramstedt
Blutspenden am 22. Januar in Großenaspe
06
Jan
SPD Ortsverein
Kein kultureller und sozialer Kahlschlag in Bad Bramstedt
16
Dez
DRK Blutspendedienst
Blutspenden auch während des Lockdowns
16
Dez
BT Orchester
Musik fürs Wohnzimmer
14
Dez
SPD Bad Bramstedt
Strom- und Gaspreise nicht in die Höhe treiben
11
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter?
07
Dez
FDP Bad Bramstedt
Gute Nachrichten für Bad Bramstedter Sportvereine
03
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Bewerber für den ersten Pop-Up-Laden gesucht
03
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Weihnachtsstimmung im Rahmen der Möglichkeiten
02
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Einwohnerversammlung findet per Zoom-Chat statt
30
Nov
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Starthilfe für VHS Bad Bramstedt durch den Lions Club
Suche schließen
Bad Bramstedt FDP
FDP
Bad Bramstedt (em) Die FDP-Stadtverordnetenfraktion sorgt sich auf Grund der jüngsten Entwicklungen des Pandemiegeschehens um den Start und den Ablauf des neuen Schuljahres. Auf Grund dessen fordern die Freien Demokraten, dass der Schulverband für die Grundschulstandorte die Anschaffung von Luftfiltergeräten prüft und ob hierfür etwaige Fördergelder eingeworben werden können. Hierzu FDP-Fraktionsvorsitzender Dennis Schröder:
20.07.2021
Bad Bramstedt VR Bank in Holstein
VR Bank in Holstein
Kreis Segeberg/Kreis Pinneberg (em) Die VR Bank in Holstein lädt zum FIFA 21-Online-Turnier ein. Insgesamt können beim VR eSports Cup 128 Hobby-Gamerinnen und Hobby-Gamer antreten und ihr Können unter Beweis stellen. Es warten Preise im Gesamtwert von über 1.000 Euro auf die Platzierten. Bei dem FIFA 21-Online-Turnier wird das Zuhause zu
13.07.2021
Bad Bramstedt Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kreis Segeberg (em) Im Juni 2021 fielen im deutschlandweiten Mittel rund 95 Liter Regen pro Quadratmeter (l/qm), womit das Niederschlagssoll von 85 l/qm der Referenzperiode 1961-1990 mehr als erfüllt wurde. Verglichen mit der Periode 1991-2020 gab es sogar knapp 20 l/qm mehr als üblich. Dabei traten häufig Schauer und Gewitter auf, die lokal große Wassermassen und daher Unwetter brachten. Auch im Juli geht dieses Spiel bisher munter weiter. (Quelle: Deutscher Wetterdienst) Die letzte starke Regen- und Gewitterfront ist ger
09.07.2021
Bad Bramstedt Kinderschutzbund
Kinderschutzbund
Bad Bramstedt (em) Im Dezember 2020 beschloss die Regierung, einen bundesweiten Corona-Lockdown zu verhängen. Monatelange Schließungen von Kitas und Schulen waren die Folge. Insbesondere für Grundschüler/-innen ist das Format „Homeschooling“ nur sehr begrenzt geeignet und die Sorge war groß, dass vor allem lernschwache Kinder oder Kinder aus bildungsfernen Haushalten nun noch weiter benachteiligt würden. Der Kinderschutzbund Bad Bramstedt hatte sich somi
08.07.2021

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/bad-bramstedt/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!

Stellenmarkt

Henstedt-Ulzburg Vollzeit unbefristet Zahntechnik
Weitere Informationen
Freelancer Mediengestalter online Webentwickler Frontend Backend 450? Basis Flexibel Fullstack
Weitere Informationen
Neumünster Pflegefachmann/frau Altenpflege Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen
Fenster Türen Produktion Dägeling Holz Kunststoff
Weitere Informationen
Norderstedt Weiterbildung Schichtdienst Altenpfleger/in Pflegefachmann/frau Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Familienunternehmen seit 25 Jahren
Weitere Informationen
Vollzeit Dägeling unbefristet Verkaufsberater (m/w/d) Kundenberatung Backoffice
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
SPD
Bad Bramstedt (em) „Wenn wir die Innenstadt beleben wollen, müssen wir Ankermieter ins Stadtzentrum holen, die für Kunden attraktiv sind und andere Geschäfte anziehen. Das Projekt an Liethberg/ Rosenstraße/Landweg ist dazu geeignet und wird von uns begrüßt,“ mit diesen Worten kommentiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Jan-Uwe Schadendorf die Pläne eines Bad Bramstedter Bauunternehmers, bei der heutigen Jet-Tankstelle und im Landweg neue Gebäude mit Ladengeschäften zu errichten.
„Auf den ersten Zeichnungen sehen wir einen Penny-Markt. Der würde dem Norden der Stadt gut zu Gesicht stehen, wo bislang ein Discounter fehlt. Das ist natürlich nur eine von mehreren Ideen und wir würden ebenso gern einen Drogeriemarkt oder einen Bio-Markt sehen. Es kann auch beides sein, wenn der Platz dafür reichen sollte“, so Schadendorf. Die SPD ist erfreut, dass in der letzten Ausschusssitzung eine grundsätzliche Zustimmung erfolgte, die vorgestellten Pläne in die weiteren Beratungen für den noch zu erstellenden Bebauungsplan aufzunehmen. „In dem Plan sind dann auch eine dem Stadtbild entsprechende bauliche Gestaltung und die Stellplatzsituation zu regeln. Wichtig ist erst einmal: Größere Flächen für Einzelhandel fanden Zustimmung und es geht jetzt zügig weiter.“ Die Bad Bramstedter SPD möchte, dass der Bereich Maienbeeck, Landweg, Kirchenbleeck und Bleeck gestärkt wird und wieder an Attraktivität für kleine Geschäfte gewinnt. „Eine Reihe von Versicherungen, Maklern und medizinischen Angeboten lädt nicht gerade zum Bummeln ein und befruchtet auch nicht andere Geschäfte. Daher müssen wir unbedingt den Handel stärken und in die Innenstadt zurückholen, wo es nur geht. Ein DM oder ein Denn’s Biomarkt wären dazu geeignet, aber eben auch ein Discounter, der heutzutage ein breites Nonfood-Angebot hat. Da müssen wir sehen, welche Mieter bereit sind an dieser Stelle nach Bad Bramstedt zu kommen. Das können wir nur ermöglichen, nicht entscheiden.“ Die SPD hofft, dass der aufzustellende Bebauungsplan dazu Impulse gibt und sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger in die Planungen einbringen. „Es ist unser aller Innenstadt, da sollten sich möglichst viele Menschen an den öffentlichen Beratungen beteiligen.“
02.07.2021
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) Erst ein Jahr alt hat sich das Veranstaltungsformat „AIRprobt“ zu einem echten Bad Bramstedter Kulturgut entwickelt. Der Griff zur Picknickdecke, um auf der Schlosswiese unterschiedliche Kultur-Format zu genießen, ist sicherlich für den ein oder anderen Bad Bramstedter im vergangenen Jahr zur geliebten Tradition geworden.
12 OpenAir-Konzerte haben im letzten Jahr knapp 2500 Zuschauer auf die schöne Grünfläche gelockt. Von Gesang, Tanz, Jazz und Orchestermusik war für jeden Geschmack etwas dabei und die Kultur-Akkus konnten endlich wieder aufgeladen werden. Auch in diesem Jahr kann sich die Rolandstadt auf einen unterhaltsamen Kultursommer freuen. Was im letzten Jahr eher spontan auf die Beine gestellt wurde ist nun genau geplant. „2020 haben wir von Woche zu Woche spontan die unterschiedlichen Auftritte organisiert. In diesem Jahr haben wir bereits jetzt schon einen gut gefüllten Veranstaltungskalender und können die Termine mit deutlich mehr Vorlauf kommunizieren!“, erklärt Swantje Maaß, die das Format letztes Jahr ins Leben gerufen hat und bei der Stadt den Veranstaltungsbereich leitet. Als Auftaktveranstaltung spielt am 26. Juni 2021 um 18.00 Uhr ein nicht ganz unbekanntes Gesicht auf der Schlosswiese. Dr. Mojo ist in der Szene ein Name für Oldies, Blues und Folksongs. Der Bad Bramstedter Christoph Lauff hat den Kontakt hergestellt und freut sich über dieses hochkarätige Eröffnungskonzert, das gleichzeitig auch einen Benefiz-Charakter hat. „Es ist toll, dass mein alter Schulfreund Dr. Mojo für eine tolle Stimmung auf der Schlosswiese sorgen wird. Genau wie alle anderen AIRprobt-Termine wird auch dieses Konzert kostenlos für die Zuschauer sein. Wir freuen uns aber, wenn wir einen Hut für die Bad Bramstedter Tafel e.V. rumgehen lassen können!“ berichtet Lauff. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf viele neue Beiträge, aber natürlich auch auf das klassische Bad Bramstedter Kulturgut freuen. Die öffentliche Probe des BT Orchesters am 01. August 2021 um 16.30 Uhr wird mit Sicherheit ein Höhepunkt sein. Für Jessica Ton, erste Vorsitzende des Orchesters, war klar, dass das 75 köpfige Ensemble wieder mit von der Partie sein wird. „AIRProbt hat im letzten Jahr uns so viele schöne Momente bereitet, so dass wir natürlich auch in diesem Jahr wieder dabei sind. Der Applaus tut gut und wir freuen uns, wenn auch wir den Bürgerinnen und Bürgern ein bisschen Abwechslung verschaffen können!“, erklärt die passionierte Klarinettistin. Bis in den September 2021 haben sich zahlreiche Künstler, Vereine und Kulturschaffende angekündigt, um der Kunst und Kultur auf der Schlosswiese Gehör zu verschaffen. „Bisher haben wir 16 Veranstaltungen geplant! Alle Veranstaltungen sind kostenlos und sollen so ungezwungen wie möglich gestaltet werden. Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich dazu eingeladen sich Sitzmöglichkeiten und Verpflegung selbst mitzubringen. Allerdings müssen auch wir uns an die aktuell geltenden Corona-Vorschriften halten – das heißt AHA-Regelungen sowie begrenze Teilnehmerzahlen sind von uns zu beachten und ggfs. pro Termin anzupassen!“, erklärt Swantje Maaß. AIRprobt hat in diesem Jahr zudem einen starken Partner an der Seite. Um den Künstlern wortwörtlich eine große Bühne zu geben, stellen die Stadtwerke Bad Bramstedt ihre Bühne zur Verfügung und sorgen somit dafür, dass Kunst & Kultur überdacht und erhöht stattfinden kann. „Gerade die Kulturszene, die in Bad Bramstedt nahezu komplett auf ehrenamtlichen Füßen steht, hatte es wirklich nicht leicht. Wir leisten gerne Unterstützungsarbeit und sorgen dafür, dass dieser Bereich wieder so richtig in Schwung kommt! Mit dem Thema „Energieschub“ kennen wir uns ja aus!“ lacht Vera Kelsch, die die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadtwerke Bad Bramstedt betreut.
18.06.2021
VR eSports Cup: Mein Hobby: Fußball. Meine Position: Couch.
VR Bank in Holstein
VR eSports Cup: Mein Hobby: Fußball. Meine Position: Couch.
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen in der VR Bank in Holstein
VR Bank in Holstein
Ausbildung erfolgreich abgeschlossen in der VR Bank in Holstein
Erfolgreiche virtuelle Vertreterversammlung
VR Bank in Holstein
Erfolgreiche virtuelle Vertreterversammlung
Startschuss für die „Sterne des Sports“ 2021
VR Bank in Holstein eG
Startschuss für die „Sterne des Sports“ 2021
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
VR Bank
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
Andreas Schröter: IT-Experte und engagierter Wirtschaftsjunior
EGNO | 51 Menschen
Andreas Schröter: IT-Experte und engagierter Wirtschaftsjunior
Petra Timmermann: Norderstedt - Das ist Vielfalt, Kultur, Vereine
51 Menschen
Petra Timmermann: Norderstedt - Das ist Vielfalt, Kultur, Vereine
Michael Berger: Große Bewunderung für das Ehrenamt
51 Menschen
Michael Berger: Große Bewunderung für das Ehrenamt
Sebastian Uerz: Ein Friseursalon mit Weihnachtswunschbaum
EGNO
Sebastian Uerz: Ein Friseursalon mit Weihnachtswunschbaum
Ayala Nagel - Brückenbauerin zwischen den Kulturen
EGNO | 51 Menschen
Ayala Nagel - Brückenbauerin zwischen den Kulturen
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) In Sachen Wirtschaftsförderung tut sich etwas im Bad Bramstedter Rathaus. Bürgermeisterin Verena Jeske treibt das Thema „Standortentwicklung“ mit großen Schritten voran und hat einen erneuten Erfolg zu vermelden. „Ich freue mich, dass das Medizintechnik-Unternehmen Waldemar LINK sich dazu entschieden hat, eine weitere Fläche im Gewerbepark Auenland anzukaufen und somit Bad Bramstedt als Wirtschaftsstandort eine noch größere Bedeutung bekommt.
Bad Bramstedt (em) In Sachen Wirtschaftsförderung tut sich etwas im Bad Bramstedter Rathaus. Bürgermeisterin Verena Jeske treibt das Thema „Standortentwicklung“ mit großen Schritten voran und hat einen erneuten Erfolg zu vermelden. „Ich freue mich, dass das Medizintechnik-Unternehmen Waldemar LINK sich dazu entschieden hat, eine weitere Fläche im Gewerbepark Auenland anzukaufen und somit Bad Bramstedt als Wirtschaftsstandort eine noch größere Bedeutung bekommt. Mit der Ansiedlung von Unternehmen mit diesem Format möchten wir für unsere gut ausgebildeten Bürger und Bürgerinnen Arbeitsplätze vor Ort entwickeln! Wohnen und Arbeiten im Auenland – das ist doch eine tolle Kombination!“, erklärt Jeske. Projektleiter Christian Kleinfeld betreut die Unternehmens-Ansiedlung in Bad Bramstedt und hat sich bereits schon im Stadtmarkenprozess der Rolandstadt engagiert. Als Mitglied der dort eingebundenen Lenkungsgruppe wollte er so deutlich machen, dass sich Waldemar LINK mit seinem neuen Standort auseinandersetzt und identifiziert. „Der geplante Produktions- und Logistikstandort in Bad Bramstedt ist von zentraler Bedeutung für die langfristige Unternehmensentwicklung von LINK. Aus diesem Grund hat sich LINK frühzeitig für eine Erweiterung der Grundstücksflächen entschieden. Dank der sehr guten Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Bad Bramstedt konnten wir dieses Vorhaben ebenso schnell und wie auch unkompliziert umsetzen.“, berichtet der Referent der Geschäftsführung. Zusammen mit dem Wirtschaftsingenieur Christian Ramcke, der die Stadt zurzeit in dem Bereich der Wirtschaftsförderung freiberuflich unterstützt, will Jeske die wirtschaftliche Außendarstellung der Stadt noch mehr in den Fokus nehmen, um ein nachhaltiges Gewerbeansiedlungskonzept zu erzielen. Stadtbild, Nachhaltigkeit, Bürgerinteressen und die Einbindung ortsansässiger Unternehmen sollen hier Berücksichtigung finden. Die Kommunalpolitik hat eine Arbeitsgruppe installiert, die den dazugehörigen aktuellen Kriterienkatalog hinterfragt und neu beleuchtet. Am vergangenen Mittwoch, 12. Mai 2021, wurde unter Moderation von Jeske und Ramcke die Auftaktveranstaltung der digitalen Reihe „Standpunkt. Wirtschaft“ durchgeführt. Als Referent wurde Herr Felix Gebauer eingeladen, der über die Leistungen der WTSH und diverse Fördermöglichkeiten für Unternehmen referierte. Zusätzlich wurden die Interessensschwerpunkt der teilnehmenden Unternehmerinnen und Unternehmer gesammelt. Auch arbeitssuchende Bürgerinnen und Bürger sowie die Kommunalpolitik hatte sich in die Veranstaltung eingewählt. „Es ist schön, dass bereits beim ersten Termin gleich eine so rege Beteiligung von Unternehmer*innen, Politik und Bürger*innen stattgefunden hat. Wir konnten wertvolle Informationen und Hinweise sammeln und planen nun die nächsten Termine für „Standpunkt. Wirtschaft“, um den Dialog weiter vertiefen zu können!“, resümiert Christian Ramcke.
19.05.2021
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof begeistert mit sommerlicher Auswahl
Aktuell
dodenhof begeistert mit sommerlicher Auswahl
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Aktuell
Bad Bramstedt (em) Winzige Plastikteilchen im Abwasser können von Kläranlagen nur zum Teil herausgefiltert werden. Die FDP möchte immer noch wissen, ob sich im gereinigten Wasser der Kläranlage Bad Bramstedt Mikroplastik befindet. Bereits vor zwei Jahren hatte die FDP dieses Thema in städtischen Gremien angesprochen.
FDP-Stadtverordnete Beate Albert: „Wir halten es für wichtig, die Untersuchung des gereinigten Wassers der Bad Bramstedter Kläranlage auf Mikroplastik vornehmen zulassen. Ebenso sollte eine Prüfung des Klärschlamms auf Mikroplastik durchgeführt werden. Die Untersuchungsergebnisse sind der Stadtverordnetenversammlung mitzuteilen.“ Frau Parlitz-Willhöft fragt in dem Zusammenhang nach dem vor zwei Jahren beschlossenen Vorgehen, einen gemeinsamen Kenntnisstand durch einen Vortrag der technischen Klärwerksleitung zu erlangen, um ggf. notwendige Maßnahmen beschließen zu können. Fast überall haben Kläranlagen zunehmend mit Plastikrückständen im Abwasser zu kämpfen. Plastikmüll wird zu einer zunehmend größeren Belastung für die Umwelt. Immer mehr befindet sich im Klärschlamm eine wachsende Menge an Mikroplastik, ebenso im geklärten Abwasser. Studien haben ergeben, dass auch nach der letzten Klärstufe noch Plastik im Wasser bleibt. Diese winzigen Mikroteile stammen zum Beispiel aus Waschmitteln, Kunststoffzusätzen von Kosmetika oder Zahnpasta. FDP-Stadtverordnete Beate Albert: „Oft können Kläranlagen nicht alle Partikel herausfiltern. In Verantwortung für unsere Umwelt ist es daher wichtig, für die Stadt Bad Bramstedt Ergebnisse und Erkenntnisse über von unserem Klärwerk abgegebene Mengen an Mikroplastik zu bekommen, um gegebenenfalls Maßnahmen zu veranlassen. Weder sollte Mikroplastik in das Wasser der Auen abgegeben werden, noch sollte sich Mikroplastik im Klärschlamm befinden, der dann auf Feldern der Landwirtschaft abgelagert wird.“ Grundsätzlich sollte jedoch jeder Bürger in Bad Bramstedt seinen Beitrag liefern und versuchen, aus Gründen des Umwelt-, Natur- und Klimaschutzes die Verwendung von Einweg-Plastikgeschirr sowie Plastik-Wegwerfbesteck und auf Plastiktüten jeder Art zu verzichten, meint die FDP. Doch auch Zigaretten-Filter enthalten Mikroplastik- ebenso wie immer noch manchmal Pflegemittel, darauf muss immer wieder hingewiesen werden.
19.04.2021
NABU
Kreis Segeberg (em) Welche und wie viele Vögel durch unsere Gärten und Parks flattern, wird das Himmelfahrts-Wochenende vom 13. bis 16. Mai zeigen: Der NABU ruft gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der NAJU zur 17. „Stunde der Gartenvögel“ auf. „Die Stunde der Gartenvögel hatte in den vergangenen Jahren starke Zuwächse an Teilnehmenden. Die Corona-Pandemie hat diesen Trend noch einmal deutlich verstärkt.
Immer mehr Menschen haben offenbar Interesse an der Natur vor der eigenen Haustür“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. „Allein 2020 hat sich die Teilnehmendenzahl im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.“ Mehr als 161.000 Menschen hatten 2020 mitgemacht und aus rund 107.000 Gärten über 3,2 Millionen Vögel gemeldet. Gemeinsam mit der Schwesteraktion „Stunde der Wintervögel“ handelt es sich damit um Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion. Die große Datenmenge aus den Zählungen ergibt ein genaues Bild von Zu- und Abnahmen in der Vogelwelt unserer Gärten und Parks. Im vergangenen Jahr konnte ein plötzlicher Bestandseinbruch der Blaumeise um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr festgestellt werden. Hauptursache dafür war eine in Deutschland neue Bakterieninfektion, die im März und April zu einem Massensterben der beliebten Gartenvögel geführt hatte. „Die kommende Zählung wird Aufschluss darüber geben, ob die Blaumeisen die Verluste durch erfolgreiche Bruten ausgleichen konnten. Leider ist es ebenso möglich, dass sich der Abwärtstrend weiter fortsetzt“, sagt Miller. „Aktuelle Meldungen deuten darauf hin, dass die Epidemie auch in diesem Frühjahr wieder zuschlägt – allerdings weiter nördlich als im Vorjahr.“ Die Chancen stehen gut, bei der Zählung den ersten öffentlich gewählten Vogel des Jahres, das Rotkehlchen, zu sehen: „Fast jeder Garten hat seinen eigenen Jahresvogel“, so der NABU-Bundesgeschäftsführer. „Im langjährigen Mittel wird das Rotkehlchen innerhalb einer Stunde in fast jedem zweiten Garten entdeckt. Die Art steht damit auf Rang sieben der zuverlässigsten Gartenvögel.“ Größere Gruppen wird man allerdings nicht finden. Miller: „Die Vögel sind sehr territorial und dulden außer ihrem Partner keine weiteren Artgenossen im Revier.“ Daher liegt das Rotkehlchen nur auf Rang 13, wenn es um die häufigsten Gartenvögel geht. Bisher sind ihre Bestände in den Gärten seit Beginn der Aktion im Jahr 2005 stabil. Und so funktioniert die Vogelzählung: Von einem ruhigen Plätzchen im Garten, Park, auf dem Balkon oder vom Zimmerfenster aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig beobachtet werden konnte. Die Beobachtungen können am besten online unter www.stundedergartenvoegel.de gemeldet werden, aber auch per Post oder Telefon – kostenlose Rufnummer am 15. Mai von 10 bis 18 Uhr: 0800-1157115. Gemeldet werden kann auch mit der kostenlosen NABU-Vogelwelt-App, erhältlich unter www.NABU.de/vogelwelt. Meldeschluss ist der 24. Mai. Wer zuvor noch etwas üben möchte, findet viele Infos unter www.stundedergartenvoegel.de, darunter Portraits der 40 häufigsten Gartenvögel (www.nabu.de/gartenvoegel), einen Vogeltrainer (https://vogeltrainer.nabu.de) und Vergleichskarten der am häufigsten verwechselten Vogelarten. Aktuelle Zwischenstände und erste Ergebnisse sind ab dem ersten Zähltag auf www.stundedergartenvoegel.de abrufbar und können mit vergangenen Jahren verglichen werden. Für kleine Vogelexperten hat die NAJU die „Schulstunde der Gartenvögel“ (17. bis 21. Mai) ins Leben gerufen. Weitere Informationen dazu unter www.NAJU.de/sdg. Infos zur Aktion: www.stundedergartenvoegel.de Foto: © NABU
16.04.2021
Kirchenkreis Altholstein
Bad Bramstedt (em) Vom 1. Juni an wird es in Bad Bramstedt keinen Propst des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein mehr geben. Darüber haben am Montag, 29. März Propst Kurt Riecke und Susanne Wölffel die Öffentlichkeit bei einem Pressegespräch informiert.
Als eine „notwendige Entscheidung“ bezeichnet Wölffel dabei die Streichung der sogenannten dritten pröpstlichen Pfarrstelle in Bad Bramstedt. Wölffel ist stellvertretende Vorsitzende des Altholsteiner Kirchenkreisrates und hatte gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe alle Optionen sorgfältig geprüft. „Wir können in den kommenden Jahren nicht mehr alle Pfarrstellen in den Kirchengemeinden besetzen“, erläutert die Ehrenamtliche. Das liege daran, dass mehr Pastorinnen und Pastoren in den Ruhestand gingen, als junge Leute Theologie studierten. „Mit der Streichung der dritten pröpstlichen Pfarrstelle senden wir ein deutliches Signal, dass wir dem auch auf der Ebene des Kirchenkreises Rechnung tragen.“ Ab Mitte des Jahres teilen sich nun die Kieler Pröpstin Almut Witt und ihr Amtskollege Stefan Block in Neumünster die geistliche Leitung des Kirchenkreises Altholstein. „Letztlich ist es weniger eine Frage, ob man die Stelle streicht als viel mehr eine Frage des Zeitpunktes“, ergänzt Propst Kurt Riecke. Er geht am 31. Mai mit 65 Jahren in den Ruhestand. Bei seinem Amtsantritt im Jahr 2009 habe es gute Gründe geben, in Bad Bramstedt einen Propst neu zu installieren. „Zu der Zeit gehörten mehr als 230.000 Menschen unserer Kirche in Altholstein an, heute sind es mit 195.000 deutlich weniger“, erklärt der Theologe. In den zurückliegenden Jahren hat sich Riecke schwerpunktmäßig um die Kirchengemeinden im Süden des Kreises Segeberg gekümmert, von Henstedt-Ulzburg über Kaltenkirchen bis nach Boostedt. Er begleitete zusätzlich die übergemeindlichen Pastorinnen und Pastoren etwa an Schulen oder in Krankenhäusern. Genauso war er als Seelsorger für die Mitarbeitenden der Diakonie Altholstein und des Zentrums kirchlicher Dienste da. „Es gibt eine Rechtsverordnung der Nordkirche, wie viele pröpstliche Personen man in einem Kirchenkreis braucht. Da geht es unter anderem um die Zahl der Gemeinden und der Kirchenmitglieder“, erläutert Riecke. Bei seinem Dienstbeginn ging man demzufolge von drei Pröpsten aus. „Im Jahr 2030 kommen wir voraussichtlich mit nur noch zwei pröpstlichen Pfarrstellen aus.“ „Wir haben natürlich auch geprüft, die Stelle einer Pröpstin oder eines Propsten in Bad Bramstedt neu auszuschreiben“, betont Susanne Wölffel. „Das birgt aber die Gefahr, dass wir ab 2024 auf die pröpstliche Pfarrstelle in Neumünster verzichten müssten.“ Dann nämlich geht der dortige Amtsinhaber Stefan Block zum 31. Oktober in den Ruhestand. So fiel die Entscheidung schließlich auch zu Gunsten von Neumünster aus. „In Bad Bramstedt ist die eine Kirchengemeinde schon immer der Partner der Kommune, der Vereine und gesellschaftlichen Gruppen. Und das funktioniert wirklich gut. In Neumünster repräsentiert der Propst elf Kirchengemeinden und ist seit vielen Jahrzehnten eine feste Institution“, schildert Riecke die Situation. So ist er der erste und gleichzeitig letzte Propst in Bad Bramstedt. In den Worten von Susanne Wölffel schwingt bereits leise der Abschied mit: „Im Kirchenkreis Altholstein gibt es niemanden, den Kurt Riecke nicht durch seine großartige Arbeit begeistert hat. Dafür möchte ich, möchten wir ihm sehr herzlich Danke sagen.“ Der Theologe selbst sieht seinem Ruhestand eher gelassen entgegen und zeigt sich überzeugt: „Unsere Kirchengemeinden sind auch ohne mich richtig stark hier im Süden!“ Die offizielle Verabschiedung von Propst Kurt Riecke findet mit einem Gottesdienst an Pfingstmontag, 24. Mai, um 15 Uhr statt, wegen der Coronapandemie im Pfarrgarten am Gemeindehaus Schlüskamp in Bad Bramstedt. Die Entscheidung die dritte pröpstliche Pfarrstelle zu streichen, hat die Synode des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein getroffen. Am vergangenen Wochenende entschied sich das Kirchenparlament mit 73 Stimmen dafür, sieben Mitglieder votierten mit nein, sechs enthielten sich. Foto: Kein örtlicher Propst mehr an der Maria-Magdalenen-Kirche in Bad Bramstedt: Susanne Wölffel und der scheidende Propst Kurt Riecke.
30.03.2021
rekord fenster+türen
Kreis Segeberg/Dägeling (em) Die Optik, der Komfort aber auch der Wunsch nach Sicherheit spielen beim Kauf von Fenster und Haustüren immer eine große Rolle. Gleichzeitig rechnen sich diese langfristig und steigern zudem den Wert jeder Immobilie.
Ein Austausch verringert die Heizkosten durch eine bessere Wärmedämmung. Bei alten Fenstern nicht unbekannt ist der gefühlte „Durchzug“ selbst im geschlossenen Zustand. Ein weiteres Phänomen können blinde Scheiben sein, die u.a. durch Feuchtigkeit in den Scheibenzwischenräumen entstehen. Auch die Beschläge können altersschwach sein, was Langfinger erkennen und als Gelegenheit sehen könnten. Aktuell ist das Thema staatliche Förderung weiter in aller Munde. Bis zu 20% vom Auftragswert können Sanierer vom Staat gefördert bekommen. Je nach geplanter Maßnahme sollten Sie zur Bewertung einen Energieberater Ihres Vertrauens hinzuziehen. Er wird Ihnen alle Fragen beantworten und mögliche Einsparpotenziale schnell ausfindig machen. Sorgen Sie am besten jetzt vor! Die rekord Ausstellungen möchten Sie dabei neben einer umfangreichen Beratung auch finanziell unterstützen. Noch bis zum 30.04.2021 gewähren Ihnen die Fenster- und Türenprofis einen 5%igen Startschuss-Rabatt. Alle Informationen zur Aktion finden Sie unter www.startschuss.rekord.de
04.03.2021