Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
© Jan H. Winter Fotos
54.266 Berichte ●  980 Videos ●  23.624 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Bad Bramstedt VHS
VHS
Bad Bramstedt (em) Das Frühjahrssemester der Volkshochschule Bad Bramstedt soll nach den Osterferien mit Präsenzkursen starten – wenn die Landesverordnung dieses zulässt. Bisher geplante Kurse mussten leider verlegt oder abgesagt werden. Erfreulicherweise konnten jedoch wenigstens ein paar Kurse online fortgesetzt werden. Fortgeführt werden die Online-Angebote im März mit drei weiteren Gesundheitskursen.
Unterstützt wird diese moderne Unterrichtsform durch die geplante Digitalisierungsstrategie. Dadurch kann die VHS in Kürze die KursleiterInnen mit mobilen Endgeräten leihweise ausstatten und Schulungen anbieten, damit der Online-Unterricht auch in größerem Maße angeboten werden kann. Unter den geltenden Hygiene- und Abstandsbestimmungen werden wieder die beliebten EDV- und Sprachkurse in den Rä
25.02.2021
Bad Bramstedt rekord-fenster+türen
rekord-fenster+türen
Kreis Segeberg/Dägeling (em) Sichere Fenster und Türen verderben Einbrechern das Geschäft. Dank widerstandsfähiger Komponenten bieten moderne Fenster und Türen je nach Ausstattung hohe Sicherheitsreserven und schützen so das liebgewonnene Hab und Gut.
Besonders sei es wichtig, auf stabile und nur schwer manipulierbare Beschläge und Sicherheitsausstattungen zu achten, welche gut in der Haustür bzw. Fenster verankert sind. Außerdem sollte auf eine ordentliche Befestigung der Scheibe im Fensterflügel und den Einsatz von Sicherheitsglas geachtet werden. Bei der Herstellung dieses Glases werden mehrere Schichten Glas durch eine Folie oder durch den
25.02.2021
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
54.266 Berichte, 980 Videos, 746 Fotogalerien und 23.624 Fotos


25
Feb
rekord-fenster+türen
Einbrechern keine Chance geben!
25
Feb
VHS
Die VHS Bad Bramstedt plant den Start nach den Osterferien
23
Feb
Polizeidirektion Bad Segeberg
Mobiltelefone im fünfstelligen Warenwert erbeutet
18
Feb
Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Endlich wieder Gottesdienste in der Maria-Magdalenen-Kirche
15
Feb
SPD
Bau der neuen KiTa an den Moorstücken geht voran
15
Feb
Therapiehilfe gGmbH
Familienkommunikation verbessern
08
Feb
Stadt Bad Bramstedt
Krähenvergrämung startet wieder
04
Feb
Suchtberatung Bad Bramstedt
Jugend und Alkohol in der Corona-Pandemie
03
Feb
Männerchor Bad Bramstedt
Neue Wege, neuer Vorsitzender
28
Jan
Aktuell
Bad Bramstedt bekommt mehr Geld vom Land
27
Jan
Stadt Bad Bramstedt
Renovierung Stadtbücherei: Ein „Hand-in-Hand“-Projekt
19
Jan
Stadt Bad Bramstedt
SOFA-Talk: Kurhaus-Theater wird zum Film-Studio
18
Jan
Stadt Bad Bramstedt
Praxis für Neurologie und Psychiatrie startet ab sofort
18
Jan
Männerchor
Männerchor Bad Bramstedt tagt digital
08
Jan
Diakonie Altholstein
Freie Plätze im Diakonie-Nest Bad Bramstedt
07
Jan
DRK Bad Bramstedt
Blutspenden am 22. Januar in Großenaspe
06
Jan
SPD Ortsverein
Kein kultureller und sozialer Kahlschlag in Bad Bramstedt
16
Dez
DRK Blutspendedienst
Blutspenden auch während des Lockdowns
16
Dez
BT Orchester
Musik fürs Wohnzimmer
14
Dez
SPD Bad Bramstedt
Strom- und Gaspreise nicht in die Höhe treiben
11
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter?
07
Dez
FDP Bad Bramstedt
Gute Nachrichten für Bad Bramstedter Sportvereine
03
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Bewerber für den ersten Pop-Up-Laden gesucht
03
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Weihnachtsstimmung im Rahmen der Möglichkeiten
02
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Einwohnerversammlung findet per Zoom-Chat statt
30
Nov
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Starthilfe für VHS Bad Bramstedt durch den Lions Club
24
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Zwei Weihnachtstannen für Bad Bramstedt
23
Nov
Kirchenkreis Altholstein
Smartphone-App macht Kita-Alltag leichter
23
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Auf der Zielgeraden zur neuen Marke für Bad Bramstedt
20
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Frischer Wind in der Stadtbücherei
17
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Ein stiller Tag in Bad Bramstedt
27
Okt
Grundschule am Storchennest
Ole-Christopher Plambeck liest in der Schule am Storchennest
22
Okt
Deutsches Rotes Kreuz
Blutspenden am 13. November
19
Okt
Stadt Bad Bramstedt
Kinder- und Jugendumweltpreis Bad Bramstedt
19
Okt
famila
Weihnachten unter dem Wunschbaum
12
Okt
Haus an den Auen
Hobby-Kunst-Handwerk im Haus an den Auen in Bad Bramstedt
07
Okt
Kirchenkreis Altholstein
Kita Schatzkiste mit Gütesiegel ausgezeichnet
07
Okt
Theater Bad Bramstedt
„außer man tut es“ – das Erich-Kästner-Programm
07
Okt
Stadt Bad Bramstedt
Lieth-Kontrast macht mit bei „AIRprobt“
06
Okt
Roland Oase
Am 18. Oktober 2020 gehts tierisch ab in der Roland Oase!
02
Okt
Stadt Bad Bramstedt
AIRprobt wird auf die Probe gestellt!
01
Okt
Stadt Bad Bramstedt
Open Air Quiz: Was trägt der Roland unterm Rock ?
30
Sep
SPD Bad Bramstedt
Belastung von KiTa-Eltern darf nicht steigen
25
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Lebendiger Adventskalender bleibt „am Leben“
24
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Schlosswiese wird zur Tanzfläche
24
Sep
CDU Segeberg
Reimer Fülscher ist neuer Vorsitzender der CDU Bad Bramstedt
23
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt sagt JA zum Jahrmarkt
22
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Arnold Helmcke zum 1. stellvertretenden Bürgermeister gewählt
21
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Was trägt der Roland unterm Rock?
18
Sep
Stadt Bad Bramstedt
BIM goes online
18
Sep
Kreis Segeberg
Covid Fall in Alten - und Pflegeheim Bad Bramstedt
15
Sep
BT Orchester
Jahreskonzert hinter dem Schloss
14
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Bürgermeisterin Verena Jeske zum Status Quo Kurhaustheater
09
Sep
Mönchsweg e.V.
Radtour durch Norddeutschland – Schatztruhe Binnenland
08
Sep
Aktuell
Schulen aus Kreis Segeberg als Kulturschulen ausgezeichnet
04
Sep
Aktuell
CDU steht geschlossen hinter Mark Helfrich
04
Sep
Aktuell
Bad Bramstedt trauert um Burkhard Müller
03
Sep
BT Orchester
20. Internationales Musikfest in 2021 fällt aus
27
Aug
Polizei
Toyota Prius gestohlen - Zeugen gesucht
21
Aug
Stadt Bad Bramstedt
BT-OrchestAIR begeistert erneut zahlreiche Zuschauer
17
Aug
Polizei
Verkehrsunfall mit mehrere Verletzten
14
Aug
Aktuell
Politik im Strandkorb auf der Schlosswiese
31
Jul
Verein für Jugend- und Kulturarbeit Kreis Segeberg
Kultur direkt vor der Haustür in Bimöhlen
24
Jul
Holsteiner Auenland
100stes Projekt zur Förderung ausgewählt
23
Jul
FRAU & BERUF Segeberg
FRAU & Beruf startet wieder mit Beratungen
22
Jul
Stadt Bad Bramstedt
Hier wird Ihnen nicht nur der Marsch geblasen
08
Jul
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Bad Bramstedt
Jeder Blutspender ist ein Lebensretter
02
Jul
Wirtschaftsbetriebe Stadt Bad Bramstedt GmbH
Erweitertes Angebot für Frühschwimmer in der Roland Oase
23
Jun
Stadt Bad Bramstedt
Gründung des Medizinischen Versorgungszentrums beschlossen
23
Jun
Polizeidirektion Bad Segeberg
Transporter von Gelände eines Autohändlers gestohlen
Suche schließen
Bad Bramstedt Polizeidirektion Bad Segeberg
Polizeidirektion Bad Segeberg
Bad Bramstedt (em) Im Vodafone-Shop in der Straße Lohstücker Weg, Bad Bramstedt ist es in der Zeit vom 20.02.2021, 21 Uhr bis 22.02.2021, 7 Uhr, zu einem Einbruchdiebstahl gekommen. Unbekannte Täter erbeuteten Mobiltelefone im mittleren fünfstelligen Warenwert. So verschafften sich bislang noch unbekannte Täter
23.02.2021
Bad Bramstedt Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Bad Bramstedt (em) Nach intensiver Beratung hat der Kirchengemeinderat beschlossen, die Kirche ab Sonntag, 21. Februar für kurze Gottesdienste zu öffnen. „Wir wollen langsam versuchen, wieder in der Kirch
18.02.2021
Bad Bramstedt SPD
SPD
Bad Bramstedt (em) Mit dem Neubau der Kindertagesstätte hinter der Straße Moorstücken geht es voran. In der letzten Woche tagte das Preisgericht für den Architektenwettbewerb und wählte einen Siegerentwurf aus. Dr. Manfred Spies, Vorsitzender des Sozialausschusses der Stadt: „Sowohl die Architekten und Baufachleute in der Jury als auch wir aus Kommunalpolitik und Verwaltung waren uns bei dem Sieger einig. Das ist ein erfreuliches Ergebnis. Zudem hat sich die Form des Architektenwettbewerbe
15.02.2021
Bad Bramstedt Therapiehilfe gGmbH
Therapiehilfe gGmbH
Bad Bramstedt (em) In der aktuell angespannten Situation, aber auch sonst ist es nicht einfach, den familiären Umgangston freundlich zu halten. Wir gehen den Fragen nach: Wieviel Streit ist normal? Wie kann ich Streit unter Geschwistern begleiten und wie komme ich raus aus der täglichen Diskussionsfalle um das Homeschooling oder die Hausaufgaben? Die Beraterin vermittelt in ihrem Kurzvortrag hilfreiche Ideen und Veränderungsimpulse für den Familienalltag. Die Online-Veranstaltung „Familienkommunikation ve
15.02.2021

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/bad-bramstedt/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!

Stellenmarkt

Mediengestalter online Webentwickler Frontend Backend Freelancer 450€ Basis Flexibel Fullstack
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
Serviceberater Behrmann Automobile Norderstedt Vollzeit Automobilbranche
Weitere Informationen
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Vollzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen

Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt

–  Norderstedt  –

sucht

Heilerziehungspfleger/in
(m/w/d)
Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Norderstedt  –

sucht

Physiotherapeut m/w/d für kleine und sehr menschliche Praxis
(m/w/d)
Physiotherapeut
Weitere Informationen

Gerd Grümmer Lebensmittelmärkte GmbH

–  Neumünster  –

sucht

Liebhaber für alle Abteilungen
(m/w/d)
Liebhaber (m/w/d) Lebensmittel EDEKA Vollzeit Teilzeit Neue Herausforderung
Weitere Informationen

Deutsches Finanzkontor AG

–  Kaltenkirchen  –

sucht

Referent/-in Konzernrechnungswesen (m/w/d) in Teilzeit
(m/w/d)
Konzernrechnungswesen Bilanzbuchhaltung Konzerngesellschaften Kaltenkirchen Hamburg Erstellung von Jahresabschlüssen DATEV-Kenntnisse Berufserfahrung
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Norderstedt

–  Norderstedt  –

sucht

Pflegefachkraft
(m/w/d)
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen

rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG

–  Dägeling  –

sucht

Schlosserhelfer
(m/w/d)
schlosser Handwerk Vollzeit teschnisches wissen
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Aktuell
Bad Bramstedt (em) Frohe Botschaft aus Kiel erhielt dieser Tage Stadtkämmerer Gerhard Jörck. Mitten in der schwelenden Haushaltsdiskussion kam die gute Nachricht, dass Bad Bramstedt über den Finanzausgleich (FAG) des Landes mehr Mittel zugewiesen bekommt als bislang gedacht. Eine Summe von 584.044 Euro brutto soll die Stadt nach den vorläufigen Zahlen zusätzlich erhalten. Nach Abzug der Kreisumlage, für die sogar noch eine Senkung im Gespräch ist, verbleiben mindestens 420.000 Euro in der Stadtkasse.
„Das freut uns Sozialdemokraten sehr“, sagt die SPD-Stadtverordnete Karin Steffen, „und das gleich aus doppeltem Grund. Zum einen stehen wir damit finanziell deutlich besser da und zum anderen basiert dieser Zuwachs wesentlich darauf, dass wir viele Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in unserer Stadt haben.“ Nach der Neufassung des Finanzausgleichs werden unter 18-jährige künftig mit 0,5 zusätzlich zur Einwohnerzahl gewichtet, zählen also sozusagen als 1,5 Einwohner für die Berechnung der Landesgelder. Damit erkennt die Landesregierung an, dass in Städten und Gemeinden mit junger Bevölkerung höhere Belastungen der Finanzen durch Schulen, KiTas und Jugendeinrichtungen entstehen. „Dieses zusätzliche Geld sollten wir also auch dafür verwenden“, meint Karin Steffen. „Sehen wir doch gerade sehr deutlich in der gegenwärtigen Diskussion um unseren städtischen Haushalt, dass einige Kommunalpolitiker gerade im Bereich Kinder und Jugend an erhebliche Einsparmaßnahmen denken. Da möchte ich gern den Ministerpräsidenten aus seinem Schreiben vom Oktober 2020 zitieren: Ich finde es großartig, dass dieser Punkt jetzt endlich auch systematisch im FAG angepackt wurde und damit die Weichen in Richtung einer noch kinderfreundlicheren Politik gestellt werden!“ Die SPD hofft, dass diese gewünschte Weichenstellung der Landesregierung auch bei den Jamaika-Parteikollegen in Bad Bramstedt dementsprechend umgesetzt wird und die zusätzlichen Gelder den Kindern und Jugendlichen somit wohlwollend zu Gute kommen. Foto/Text: ©SPD Bad Bramstedt
28.01.2021
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) Am Montagmorgen gaben sich das Renovierungsteam des Raiba-Gebäudes und die Mannschaft rund um Herrn. Dr. med. Bernd Wauschkuhn den Staffelstab in die Hand. Ab sofort betreibt der gebürtige Pinneberger im 2. Stock des Raiba-Gebäudes eine Praxis für Neurologie und Psychiatrie, die an das neue MVZ in Bad Bramstedt angegliedert ist.
Dr. Wauschkuhn, der seine medizinische Ausbildung in Lübeck und Elmshorn absolviert hat, war lange in Luxemburg tätig und wirkte als Oberarzt am Klinikum in Brauschweig. Nun zog es ihn jedoch wieder zurück in die Heimat und er erfuhr, dass in Schleswig-Holstein 10 Arztsitze für den Bereich Neurologie/Psychatrie ausgeschrieben werden sollten, 2 davon im Kreis Segeberg. Wauschkuhn sah den größten Bedarf in Bad Bramstedt und wandte sich an die Bürgermeisterin der Rolandstadt. „Das Timing war perfekt. Frau Jeske informierte mich darüber, dass zeitnah ein MVZ eröffnet werden sollte. Da nahm ich sofort Kontakt auf!“, berichtet der Mediziner. Ab sofort ist die Praxis unter 04192 – 87 63 740 / info@neurologie-wauschkuhn.de zu erreichen. Auch Hausbesuche und die Zusammenarbeit mit Pflegeheimen und Kliniken zählen zum Portfolio der neue Praxis.
18.01.2021
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Volksbank Pinnberg-Elmshorn
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
„Für mich war klar, dass ich selbstständig sein wollte“
EGNO | 51 Menschen
„Für mich war klar, dass ich selbstständig sein wollte“
Gerd Meincke: Von Findlingen und Stadtgeschichten
EGNO | 51 Menschen
Gerd Meincke: Von Findlingen und Stadtgeschichten
Thomas Will: Vom Musiker zum Eventmanager für Norderstedt-Mitte
EGNO | 51 Menschen
Thomas Will: Vom Musiker zum Eventmanager für Norderstedt-Mitte
Wolfhard G. Tietgen: Nach Norderstedt der Liebe wegen
EGNO | 51 Menschen
Wolfhard G. Tietgen: Nach Norderstedt der Liebe wegen
Andreas F. M. Herrmann: Reisen begeistern ihn schon immer
EGNO | 51 Menschen
Andreas F. M. Herrmann: Reisen begeistern ihn schon immer
DRK Blutspendedienst
Kreis Segeberg (em) Die Bundesregierung hat für die Zeit ab dem 16. Dezember 2020 die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen im Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen zu SARS CoV 2 verschärft und einen bundesweiten Lockdown ausgesprochen. Ausdrücklich ausgenommen davon sind die Durchführung und der Besuch von Blutspendeterminen. Das Blutspendewesen gilt als systemrelevante Einrichtung in der Krankenversorgung. Deshalb wird der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost in den kommenden Wochen weiterhin regelmäßig Blutspendetermine anbieten.
Das Terminangebot weist ausschließlich Spendeorte aus, welche die Einhaltung notwendiger Hygiene- und Abstandsregeln zum Schutz der Spender und des Personals, sowie ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer ermöglichen. Ziel ist es, die Versorgung schwerkranker Patienten (Hinweis in diesem Zusammenhang: dies betrifft eine Vielzahl von Erkrankungen z.B. im Bereich der Onkologie - die Behandlung von Covid-19-Erkrankten erfolgt in der Regel nicht mit Blutpräparaten) in den Kliniken der Region unter allen Umständen sicherzustellen. Allein in Hamburg und Schleswig-Holstein werden an jedem Werktag rund 500 Blutspenden benötigt, um die Patientenversorgung zu sichern. Einige Blutbestandteile (Blutplättchen), die als Medikament aus der Blutspende gewonnen werden, sind nur max. vier Tage haltbar, deshalb ist es wichtig, dass über die kommenden Wochen kontinuierlich gespendet wird. Dabei gelten folgende Regeln: • Eine verpflichtende Terminreservierung vorab ist Teil des Sicherheitskonzeptes: https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/ - sie hilft, die Anzahl von Anwesenden auf Terminen zu steuern und die Abstandsregeln einhalten zu können. Alle angebotenen Termine sind im Internet einsehbar unter www.blutspende-nordost.de - weitere Auskünfte erteilt die kostenlose Hotline unter 0800 11 949 11. • Personen mit Erkältungssymptomen, Fieber und Durchfall werden nicht zur Blutspende zugelassen. Ebenso Personen, die in der vergangenen zwei Wochen Kontakt zu Covid-19-Erkrankten hatten oder im Ausland waren. Es wird gebeten, dass sie die Termine gar nicht erst aufsuchen. • BlutspenderInnen sollen bitte den Personalausweis, den Blutspendeausweis (wenn vorhanden) und ggf. das Einladungsschreiben des DRK-Blutspendedienstes bzw. die Terminbestätigung mit sich führen und auf Nachfrage vorweisen können. Mit Sicherheit Blut spenden Um das Ansteckungsrisiko für Blutspender, Personal und Ehrenamt auf Blutspendeterminen so gering wie möglich zu halten, werden die entsprechenden Maßnahmen der aktuellen Pandemiephase ständig angepasst. Aktuell bestehen die Maßnahmen in Zugangskontrolle, Kurzanamnese, messen der Körpertemperatur, Hand-Desinfektion sowie dem Tragen von Mundschutz von Personal, Ehrenamt und SpenderInnen sowie größtmöglicher Vereinzelung durch Abstände vor Betreten des Spendeortes und im gesamten Ablauf der Blutspende. Allen Spendern wird eine Mundnasenschutzmaske ausgehändigt. Auch wichtig zu wissen: Blutspenden werden weiterhin n i c h t auf SARS-CoV-2 untersucht. Gemäß Mitteilung des RKI ist eine Übertragung von SARS-CoV-2 durch Blut derzeit nicht anzunehmen, weil das Virus bei symptomlosen Personen im Blut nicht nachweisbar ist. Der Hauptübertragungsweg des SARS-CoV-2 ist die Tröpfcheninfektion. Eine Testung der Spenden wird daher aktuell nicht praktiziert. Alle Fragen zum Thema Blutspende und Corona-Virus: www.blutspende-nordost.de/informationen-zum-coronavirus/ Aktuelle Versorgungssituation Derzeit ist die Versorgungssituation mit lebensrettenden Blutpräparate stabil, die aktuelle Unsicherheit über die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens kann die Situation jedoch kurzfristig verändern. Deshalb sind kontinuierliche Blutspenden für die Behandlung z.B. von Menschen mit Tumorerkrankungen, bei Organtransplantationen, Herz-Operationen und anderen schweren Eingriffen sowie für Menschen mit Immunerkrankungen, die lebenslang auf Blutpräparate angewiesen sind, unerlässlich. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Prof. Dr. med. Torsten Tonn, medizinischer Geschäftsführer des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost, bittet darum, die lebensrettende Blutspende trotz der aktuellen Beschränkungen nicht aus den Augen zu verlieren: „Wir bedanken uns herzlich bei allen BlutspenderInnen, die mit ihren Blutspenden in den vergangenen schwierigen Monaten eine lückenlose Versorgung schwerkranker Patienten ermöglicht haben. An diesem erneuten Wendepunkt in der Pandemie ist es wichtig, dass weiterhin kontinuierlich gespendet wird, um den Bedarf der Kliniken auch in den kommenden Wochen decken zu können.“ Wer darf Blut spenden? Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Spendewillige mit Symptomen werden nicht zur Blutspende zugelassen und gebeten nicht auf Terminen zu erscheinen. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!
16.12.2020
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) Haste mal ne Tanne? So oder so ähnlich könnte das Gespräch verlaufen sein, als der langjährige Bauhofmitarbeiter Volker Gripp bei Karen Schott nach weihnachtlicher Unterstützung fragte. In diesem Jahr hatte Gripp zudem einen ganz besonderen Auftrag in der Tasche: Bürgermeisterin Verena Jeske wünschte sich für Weihnachten 2020, dass gleich 2 große Bäume in der Stadt aufgestellt werden sollen. Ein Baum auf dem Bleeck mit klassischer Beleuchtung und einer am AKN Bahnhof mit der berühmt-berüchtigten bunten Lichterkette.
Karen Schott beriet sich kurz mit ihrer Mutter und schnell war klar, dass zwei echte Bad Bramstedter Tannen in der Weihnachtszeit den Menschen, und vor allem den Kindern, ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollen. „Wenn wir schon keinen Weihnachtsmarkt in diesem Jahr haben können, dann sollen wenigstens meine Tannen für ein wenig festliche Stimmung sorgen.“, erklärt die Bad Bramstedterin. Die Tannenspende ist für Karen Schott eine Herzenssache. Ihr im Frühjahr verstorbener Vater hinterließ die Baumschule Wördemann, aus deren Nachlass die beiden Tannen gestiftet werden. In Gedenken an ihren Vater, freut sich Karen Schott nun mit der Baumspende allen Bad Bramstedtern etwas Gutes zu tun! Auch die Liebe zum Grün hat Karen Schott von ihrem Vater geerbt. „Ich führe zwar keine Baumschule, aber ich habe einen kleinen Hofladen, in dem ich Weihnachtsbäume, Gestecke, Pflanzen und Dekoration verkaufe!“ Wer also ein kleines bisschen Freude an Frau Schott zurückgeben möchte, besucht sie im Bissenmoorweg 32a!
24.11.2020
Kirchenkreis Altholstein
Bad Bramstedt (em) „Super praktisch. Super toll.“ Wenn es um die neue App ihrer Kindertagesstätte fürs Smartphone geht, sind sich Jasmin Marske und Ann-Kathrin Meyer einig. Seit Sommer nämlich informiert die Evangelische Kita Arche in Bad Bramstedt ihre Eltern digital. Und die beiden Mütter Jasmin Marske und Ann-Kathrin Meyer sind vom ersten Tag an mit dabei.
Per Smartphone erfahren sie von den aktuellen Corona-Regeln, beispielsweise ob ihr Kind mit Schnupfen in die Kita darf. Die Eltern lernen schon mal die neuen Erzieherinnen der Fuchs- und Pandagruppe kennen, die ihren Steckbrief über die App posten. Oder sie werfen einen Blick auf den Speiseplan: „Das ist wirklich praktisch“, lacht Ann-Kathrin Meyer. „Wenn ich da was mit Tomatensoße lese, weiß ich schon, was ich meinem Sohn lieber nicht anziehen sollte. Derzeit 94 Jungen und Mädchen werden in der Evangelischen Kindertagesstätte Arche betreut. „Und bis auf sechs Familien nutzen alle die App“, sagt Leiterin Janina Westerwelle. Noch ganz klassisch auf Papier und mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung hat sie die Eltern im Sommer auf die Neuerung aufmerksam gemacht. Dabei ist das Ganze kinderleicht: App mit dem Smartphone herunterladen, einige Daten und eine ID eingeben, die nur die Eltern kennen, und schon kann es losgehen. "Dabei beachten wir strikt den Datenschutz, die Software ist werbefrei und für die Eltern kostenlos", stellt Westerwelle klar. Ganz wichtig ist der Leiterin auch, dass die App das persönliche Gespräch nicht ersetzen soll: „Aber gerade jetzt während Corona, wo wir möglichst wenige Leute persönlich treffen sollen, ist es schon sehr praktisch, so den Kontakt zu halten.“ Westerwelle postet darum auch mal ein Foto vom neuen Piratenschiff auf dem Außengelände oder beschreibt, wie die Kinder Feste feiern. Seit August hat sie schon mehr als 60 Nachrichten per App an Väter wie Mütter übermittelt. Die vielen Zettel, die sonst an der Eingangstür pappten, sind längst verschwunden. Dabei ist die Software keine Einbahnstraße. Auch Eltern können sich an die Kindertagesstätte wenden und zum Beispiel ihr Kind per Smartphone krankmelden. Ein paar Verbesserungsvorschläge hätten die beiden Mütter Ann-Kathrin Meyer und Jasmin Marske schon noch: „Ein richtiger Kalender wäre toll und nicht einfach nur eine einfache Terminliste. Und dass die App auch anzeigt, wenn meine Nachricht in der Kita angekommen ist, wäre noch so eine Kleinigkeit.“ Das kann durchaus alles noch kommen. Denn bislang ist die App in der Testphase. Seit Anfang August nutzen sie alle vier Kindertagesstätten des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein in Bad Bramstedt. Zum neuen Jahr soll sie dann in den Regelbetrieb gehen. Dann machen alle 38 Einrichtungen des evangelischen Trägers - von Bad Bramstedt bis nach Kiel - mit. Foto: „Jetzt kann ich alles, was relevant für meine Kinder ist, zu Hause auf dem Handy nachlesen", findet Ann-Kathrin Meyer (links), zusammen mit Kita-Leiterin Janina Westerwelle (Mitte) und Jasmin Marske.
23.11.2020
Deutsches Rotes Kreuz
Großenaspe (em) Am Freitag, 13. November von 15.30 Uhr bis 19 Uhr kann in der Schule, Heidmühler Weg 14 Blut gespendet werden. Der Blutspendedienst Nord und der DRK Ortsverein und Bereitschaft Bad Bramstedt und Umgebung e.V. laden alle dazu ein.
Achtung: Die Aktion findet in der Sporthalle statt! Aufgrund der aktuellen Situation sind besondere Sicherheits- und Hygieneanforderungen zu beachten. Dazu zählt, dass Sie sich bitte online anmelden unter: www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/, oder über die Service-Rufnummer 0800-1194911.
22.10.2020
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) Es gibt viele gute Gründe, es sich diesen Sonntag, 04. Oktober gemütlich zu machen: Der Herbst steht vor der Tür, man macht es sich mit Tee und Kuchen auf dem Sofa bequem, schaut den wehenden Bäumen im Garten zu und schläft langsam ein ...
„Aber nicht an diesem Sonntag! Diesen Sonntag haben wir alle etwas vor: Die Stadt Bad Bramstedt veranstaltet das einmalige und großartige Open Air Quiz auf der Schlosswiese in Bad Bramstedt. Die Quizmaster Tom und Darren bringen Fragen, Soundschnipsel und Bilderrätsel mit, um viele wichtige und weniger wichtige Fragen rund um unsere schöne Stadt zu stellen,“ so Greta Jöhnk zuständig für das Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Bad Bramstedt. „Um 16.00 Uhr startet das Quiz auf der Schlosswiese – und das Gute daran: zu gewinnen gibt es auch jede Menge, zum Beispiel ein Jahr Strom frei Haus von den Stadtwerken Bad Bramstedt. Gewinnen geht ganz einfach: Einfach den Fragebogen zur Entwicklung der neuen Marke für die Stadt am Stand ausfüllen und schon landet man im Lostopf für tolle Preise und Gewinne. Damit niemand hungrig wieder nach Hause gehen muss, – denn Rätseln und Fragen beantworten machen ja bekanntlich sehr hungrig – ist für das leibliche Wohl gesorgt. Die Veranstaltung ist der Startschuss für die Entwicklung einer neuen Marke (Logo und Slogan) für Bad Bramstedt. Anfang nächsten Jahres zum Neujahrsempfang am 10. Januar 2021 wird unsere neue Stadtmarke enthüllt – diesen Termin also schon mal in den Kalender eintragen! Wer möchte da seinen Sonntag also noch alleine auf dem Sofa verbringen?“ Sonntag | 4. Oktober | 16 Uhr Schlosswiese Bad Bramstedt
01.10.2020