Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
© Jan H. Winter Fotos
54.449 Berichte ●  1012 Videos ●  23.807 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Bad Bramstedt Holsteiner Auenland
Holsteiner Auenland
Bad Bramstedt (em) Nachdem im letzten Jahr 19 Antragsteller erstmalig ihre Kleinprojekte mithilfe einer Förderung aus dem Regionalbudget erfolgreich umsetzen konnten, hat die AktivRegion den Aufruf für 2021 erneuert. Für kleine Projekte mit Investitionskosten von max. 20.000 Euro brutto konnte bis zum 1. März 2021 eine Förderung aus dem Regionalbudget beantragt werden.
Die AktivRegion kann an die ausgewählten Antragsteller insgesamt 200.000 Euro an Fördermitteln weitergeben. Grundlage bildet die Ziffer 10.0 des GAK-Rahmenplanes des Bundes. 25 Projektanträge mit einer Gesamtfördersumme von fast 280.000 Euro und Investitionen von mehr als 350.000 Euro lagen der AktivRegion zur hybriden Sitzung des Projektbeirates der AktivRegion in Brokstedt vor. Damit ist das vor
07.04.2021
Bad Bramstedt SPD
SPD
Bad Bramstedt (em) Mit Erstaunen hat die Bad Bramstedter SPD den vorliegenden Vorschlag der örtlichen CDU zur Kenntnis genommen, über den Verkauf der Gewerbegrundstücke am Lohstücker Weg neu zu beraten und in laufende Verhandlungen einzugreifen. Die SPD fordert Vertrauensschutz für Unternehmen und lehnt Neuverhandlungen zum jetzigen Zeitpunkt ab.
Fraktionsvorsitzender Jan-Uwe Schadendorf: „Zu den bereits erschlossenen Gewerbegrundstücken im B-Plan Nr. 58 haben die Stadtverordneten bereits über die Verkäufe entschieden und ein kleiner Rest ist verpachtet. Da gibt es derzeit nichts mehr zu verkaufen. Wovon die CDU redet, wenn sie von „Vermarktung beginnen“ spricht, istz nicht nachvollziehbar. Wir als SPD sind froh, dass dort die Ansiedlung d
13.04.2021
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
54.449 Berichte, 1.012 Videos, 746 Fotogalerien und 23.807 Fotos


13
Apr
SPD
Unternehmen müssen sich auf die Stadt verlassen können
07
Apr
Holsteiner Auenland
16 Projekte wurden ausgewählt
07
Apr
BT Orchester
Jugend musiziert: Fünf BTO-Musikerinnen erfolgreich
31
Mär
SPD
Corona-Testzentrum – Tolle Leistung aller Beteiligten
30
Mär
Kirchenkreis Altholstein
Bad Bramstedt künftig ohne Propst
30
Mär
Gero Storjohann MdB
Juniorwahl 2021: Gero Storjohann ruft zur Teilnahme auf
18
Mär
Ev.-Luth. Kirchenkreis Altholstein
Piratenschiff macht in der Holsatenallee fest
17
Mär
Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Großfeuer im Gewerbegebiet Bad Bramstedt
15
Mär
rekord-fenster+türen
Die Kunststoffhaustür nach Ihren Vorstellungen
12
Mär
SPD
Anbau an der Schule Storchennest bekommt positives Votum
10
Mär
Polizei
Ermittlungen aufgenommen: Jugendlicher zeigt Zivilcourage
09
Mär
Initiative Weihnachtsmarkt
Planung für Weihnachtsmarkt Bad Bramstedt 2021 laufen
05
Mär
Katja Rathje-Hoffmann
„Statt Blumen bevorzugen wir die Gleichberechtigung“
04
Mär
rekord fenster+türen
Eine Aufwertung für jede Immobilie
02
Mär
SPD
SPD steht zur offenen Ganztagsschule am Hoffeldweg
01
Mär
Polizei
Räuberische Erpressung in der Holsatenallee
25
Feb
rekord-fenster+türen
Einbrechern keine Chance geben!
25
Feb
VHS
Die VHS Bad Bramstedt plant den Start nach den Osterferien
23
Feb
Polizeidirektion Bad Segeberg
Mobiltelefone im fünfstelligen Warenwert erbeutet
18
Feb
Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Endlich wieder Gottesdienste in der Maria-Magdalenen-Kirche
15
Feb
SPD
Bau der neuen KiTa an den Moorstücken geht voran
15
Feb
Therapiehilfe gGmbH
Familienkommunikation verbessern
08
Feb
Stadt Bad Bramstedt
Krähenvergrämung startet wieder
04
Feb
Suchtberatung Bad Bramstedt
Jugend und Alkohol in der Corona-Pandemie
03
Feb
Männerchor Bad Bramstedt
Neue Wege, neuer Vorsitzender
28
Jan
Aktuell
Bad Bramstedt bekommt mehr Geld vom Land
27
Jan
Stadt Bad Bramstedt
Renovierung Stadtbücherei: Ein „Hand-in-Hand“-Projekt
19
Jan
Stadt Bad Bramstedt
SOFA-Talk: Kurhaus-Theater wird zum Film-Studio
18
Jan
Stadt Bad Bramstedt
Praxis für Neurologie und Psychiatrie startet ab sofort
18
Jan
Männerchor
Männerchor Bad Bramstedt tagt digital
08
Jan
Diakonie Altholstein
Freie Plätze im Diakonie-Nest Bad Bramstedt
07
Jan
DRK Bad Bramstedt
Blutspenden am 22. Januar in Großenaspe
06
Jan
SPD Ortsverein
Kein kultureller und sozialer Kahlschlag in Bad Bramstedt
16
Dez
DRK Blutspendedienst
Blutspenden auch während des Lockdowns
16
Dez
BT Orchester
Musik fürs Wohnzimmer
14
Dez
SPD Bad Bramstedt
Strom- und Gaspreise nicht in die Höhe treiben
11
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter?
07
Dez
FDP Bad Bramstedt
Gute Nachrichten für Bad Bramstedter Sportvereine
03
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Bewerber für den ersten Pop-Up-Laden gesucht
03
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Weihnachtsstimmung im Rahmen der Möglichkeiten
02
Dez
Stadt Bad Bramstedt
Einwohnerversammlung findet per Zoom-Chat statt
30
Nov
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Starthilfe für VHS Bad Bramstedt durch den Lions Club
24
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Zwei Weihnachtstannen für Bad Bramstedt
23
Nov
Kirchenkreis Altholstein
Smartphone-App macht Kita-Alltag leichter
23
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Auf der Zielgeraden zur neuen Marke für Bad Bramstedt
20
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Frischer Wind in der Stadtbücherei
17
Nov
Stadt Bad Bramstedt
Ein stiller Tag in Bad Bramstedt
27
Okt
Grundschule am Storchennest
Ole-Christopher Plambeck liest in der Schule am Storchennest
22
Okt
Deutsches Rotes Kreuz
Blutspenden am 13. November
19
Okt
Stadt Bad Bramstedt
Kinder- und Jugendumweltpreis Bad Bramstedt
19
Okt
famila
Weihnachten unter dem Wunschbaum
12
Okt
Haus an den Auen
Hobby-Kunst-Handwerk im Haus an den Auen in Bad Bramstedt
07
Okt
Kirchenkreis Altholstein
Kita Schatzkiste mit Gütesiegel ausgezeichnet
07
Okt
Theater Bad Bramstedt
„außer man tut es“ – das Erich-Kästner-Programm
07
Okt
Stadt Bad Bramstedt
Lieth-Kontrast macht mit bei „AIRprobt“
06
Okt
Roland Oase
Am 18. Oktober 2020 gehts tierisch ab in der Roland Oase!
02
Okt
Stadt Bad Bramstedt
AIRprobt wird auf die Probe gestellt!
01
Okt
Stadt Bad Bramstedt
Open Air Quiz: Was trägt der Roland unterm Rock ?
30
Sep
SPD Bad Bramstedt
Belastung von KiTa-Eltern darf nicht steigen
25
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Lebendiger Adventskalender bleibt „am Leben“
24
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Schlosswiese wird zur Tanzfläche
24
Sep
CDU Segeberg
Reimer Fülscher ist neuer Vorsitzender der CDU Bad Bramstedt
23
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt sagt JA zum Jahrmarkt
22
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Arnold Helmcke zum 1. stellvertretenden Bürgermeister gewählt
21
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Was trägt der Roland unterm Rock?
18
Sep
Stadt Bad Bramstedt
BIM goes online
18
Sep
Kreis Segeberg
Covid Fall in Alten - und Pflegeheim Bad Bramstedt
15
Sep
BT Orchester
Jahreskonzert hinter dem Schloss
14
Sep
Stadt Bad Bramstedt
Bürgermeisterin Verena Jeske zum Status Quo Kurhaustheater
09
Sep
Mönchsweg e.V.
Radtour durch Norddeutschland – Schatztruhe Binnenland
Suche schließen
Bad Bramstedt BT Orchester
BT Orchester
Bad Bramstedt (em) Seit fünf Monaten konnte es keine Gemeinschaftsproben mehr für das BT Orchester und die Nachwuchsgruppen geben. Trotzdem wird weiter Musik gemacht. Fünf junge Musikerinnen haben sich zu Hause intensiv auf den Wettbewerb "Jugend musiziert" vorbereitet, an dem 200 Musiker teilnahmen. Der Unterricht fand digital statt ebenso wie der Wettbewerb. Auf Youtube mussten die Teilnehmer ihren aufgenomm
07.04.2021
Bad Bramstedt SPD
SPD
Bad Bramstedt (em) „Die Bad Bramstedter SPD dankt den örtlichen Apotheken, der Stadtverwaltung und dem medizinischen Versorgungszentrum für die Einrichtung des Corona-Testzentrums am Bleeck,“ sagt Fraktionssprecher Jan-Uwe Schadendorf. „Was hier in kürzester Zeit von den Beteiligten organisiert wurde, ist allen Lobes wert und ein Dienst an allen Mitbürger*innen in diesen schwierigen Zeiten.“ Ohne Voranmeldung können sich in den städtischen R
31.03.2021
Bad Bramstedt Kirchenkreis Altholstein
Kirchenkreis Altholstein
Bad Bramstedt (em) Vom 1. Juni an wird es in Bad Bramstedt keinen Propst des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein mehr geben. Darüber haben am Montag, 29. März Propst Kurt Riecke und Susanne Wölffel die Öffentlichkeit bei einem Pressegespräch informiert. Als eine „notwendige Entscheidung“ bezeichnet Wölf
30.03.2021
Bad Bramstedt Gero Storjohann MdB
Gero Storjohann MdB
Kreis Segeberg / Berlin (em) Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) ruft alle Oberschulen auf, sich am Projekt Juniorwahl 2021 zu beteiligen. Die Juniorwahl findet parallel zur Bundestagswahl im September 2021 statt. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 13. Das vom Verein Kumulus e.V. getragene Projekt eröf
30.03.2021

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/bad-bramstedt/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr

Stellenmarkt

Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen
Verkaufsberater (m/w/d) Dägeling Kundenberatung Backoffice unbefristet Vollzeit
Weitere Informationen
Mediengestalter online Webentwickler Frontend Backend Freelancer 450€ Basis Flexibel Fullstack
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
Neumünster Altenpflege Pflegefachmann/frau Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen

Das Haus im Park

–  Norderstedt  –

sucht

Pflegehelfer
(m/w/d)
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Teilzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Hauswirtschaft SozialeBetreuung Pflegehelfer (m/w/d)
Weitere Informationen

Vorwerk Teamleiterin

–  Schleswig Holstein -Hamburg   –

sucht

Aussendienst/Vertrieb
(m/w/d)
Aussendienst Job´s Deutschlandweit Freie Arbeitseinteilung Top-Ausbildung kostenlose Coaching Kostenlose Produkte Feste eigene Kunden Karrieremöglichkeiten
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Neumünster

–  Neumünster  –

sucht

Pflegefachkraft
(m/w/d)
Neumünster Altenpflege Pflegefachmann/frau Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen

Hano Sicherheitstechnik GmbH

–  Hamburg und südliche Umgebung  –

sucht

Techniker (m/w/d) für Sicherheitstechnik
(m/w/d)
Sicherheitstechniker Techniker Sicherheitstechnik Vollzeit ungefristet Flexible Arbeitszeiten Homeoffice Firmenfahrzeug
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Norderstedt

–  Norderstedt  –

sucht

Wohnbereichsleitung
(m/w/d)
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen

FM Maßmode

–  Bundesweit  –

sucht

Modeberater auf selbständiger Basis
(m/w/d)
Modebetrater (m/w/d) auf selbständiger Basis gesucht!
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
SPD
Bad Bramstedt (em) Die Bad Bramstedter SPD ist sehr erfreut über die letzte Sitzung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport. Der Ausschuss sprach sich ohne eine Gegenstimme dafür aus, dass die Erweiterung der Mensa für die Offene Ganztagsschule am Hoffeldweg ohne Verzögerung vorangetrieben werden soll.
„Das ist ein starkes, parteiübergreifendes Zeichen der Bad Bramstedter Kommunalpolitik an die Mitglieder der Schulverbandsvertretung,“ so Karin Steffen. „Natürlich entscheidet jeder Mandatsträger autonom, aber wir gehen jetzt davon aus, dass die Reihen der Bad Bramstedter Mitglieder in diesem Gremium geschlossen sind. Wir alle stehen bei den Eltern und der Schule im Wort, den Beschluss vom 06.12.2019 nun auch umzusetzen und mit der Baumaßnahme die einzig sinnvolle und dauerhafte Lösung zu schaffen.“ Die Stadtverwaltung hat zur letzten Schulverbandssitzung konkrete Entwürfe und eine Kostenschätzung für den dringend erforderlichen Anbau vorgelegt. Beraten werden sollte zunächst aber nur über die Vorplanung und ob sich für kleinere Vorbereitungen bereits Fördermittel einwerben lassen. Leider wurde dieser Punkt auf Antrag der Hitzhusener Bürgermeisterin von der Tagesordnung genommen. Jetzt wird das Vorhaben am Mittwoch, den 17.03., zunächst in den Ausschüssen des Schulverbandes und am Dienstag, den 30.03., in einer erneuten Sitzung der Schulverbandsvertretung besprochen werden. Diese Beratungen werden in öffentlicher Sitzung stattfinden. Das in der letzten Sitzung vom Wiemersdorfer Bürgermeister vorgetragene Ansinnen, geheim zu tagen, wurde nach Überprüfung durch die Kommunalaufsicht erwartungsgemäß als rechtswidrig eingestuft. Jetzt können auch alle interessierten Eltern und Mitarbeitenden der Schule die Beratungen verfolgen und sich in der Einwohnerfragestunde beteiligen. Karin Steffen: „Nachdem im Schulverband in den letzten Jahren so viele Dinge wie die Vereinsgründung Lebenswelt Schule, der rasante Ausbau der Digitalisierung und die Erweiterung der denkmalgeschützten Bahnhofschule zusammen voran gebracht werden konnten, bin ich zuversichtlich, dass wir auch die Umsetzung des Anbaus an der Storchennestschule konstruktiv gemeinsam meistern werden.“
12.03.2021
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Katja Rathje-Hoffmann
Kreis Segeberg (em) „… dann können wir uns die Blumen auch selbst kaufen“, sagt Katja Rathje-Hoffmann, Sprecherin für Frauen und Gleichstellung in der CDU-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein, anlässlich des Weltfrauentages am 8. März.
„Dieser Tag der Ermahnung entstand in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen. Man könnte meinen, dass nach über hundert Jahren die Gleichberechtigung erreicht sein müsste. Das ist noch lange nicht der Fall, obwohl wir sehr gute Entwicklungen verzeichnen können. Seien da beispielsweise genannt: die Sicherstellung der Kinderbetreuung durch den Anspruch auf einen Betreuungsplatz, das Entgelttransparenzgesetz, das Gesetz zur Gleichstellung der Frauen im öffentlichen Dienst, die Unterstützung des Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.. Und dennoch sehen wir während der Corona-Krise, dass das glücklicherweise schon eingestaubte Rollenbild der Frau wieder verstärkt worden ist: Überwiegend die Frauen blieben Zuhause und übernehmen die Versorgung der Kinder. Neben den guten gesetzlichen Regelungen müssen wir in der Gesellschaft das Selbstverständnis für Gleichberechtigung schaffen, und das bedeutet nicht, dass Frauen und Männer sich zwingend den Haushalt und die Kinderversorgung gleichmäßig aufteilen müssen. Es bedeutet die Freiheit, dass ein Paar diese Entscheidung selbst frei von gesellschaftlichen Zwängen und wirtschaftlichen Bedingungen treffen können muss. Dafür wollen wir die Voraussetzungen auch in Zukunft weiter ausbauen.“ Foto: Katja Rathje-Hoffmann
05.03.2021
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
VR Bank
Erfolgreiches Jahr 2020 für die VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Volksbank Pinnberg-Elmshorn
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
EGNO
Stephanie Suhrbier: Norderstedt ist mein Zuhause
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
EGNO
Franco Femia: Italien zum Wohlfühlen in Norderstedt
Gunnar Löwe: In die Selbstständigkeit „hineingewachsen“
EGNO | 51 Menschen
Gunnar Löwe: In die Selbstständigkeit „hineingewachsen“
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
EGNO | 51 Menschen
Michael Grenz: Der Jugend Alternativen zum Studium anbieten
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
EGNO | 51 Menschen
Jürgen Schumacher: Stadtwerke, Testzentrum und Schießsport
VHS
Bad Bramstedt (em) Das Frühjahrssemester der Volkshochschule Bad Bramstedt soll nach den Osterferien mit Präsenzkursen starten – wenn die Landesverordnung dieses zulässt. Bisher geplante Kurse mussten leider verlegt oder abgesagt werden. Erfreulicherweise konnten jedoch wenigstens ein paar Kurse online fortgesetzt werden. Fortgeführt werden die Online-Angebote im März mit drei weiteren Gesundheitskursen.
Unterstützt wird diese moderne Unterrichtsform durch die geplante Digitalisierungsstrategie. Dadurch kann die VHS in Kürze die KursleiterInnen mit mobilen Endgeräten leihweise ausstatten und Schulungen anbieten, damit der Online-Unterricht auch in größerem Maße angeboten werden kann. Unter den geltenden Hygiene- und Abstandsbestimmungen werden wieder die beliebten EDV- und Sprachkurse in den Räumlichkeiten der VHS stattfinden. Word-, Excel- und PowerPoint-Kurse werden ebenso wie beispielsweise ein IT-Einsteigerkurs angeboten. Wer sein Englisch auffrischen möchte, ist im Kurs „Brush up your English“ gut aufgehoben, der jeden Montagabend stattfindet. Auch Dänisch, Schwedisch und Spanisch stehen auf dem Unterrichtsplan. Im Mai ist ein Kurs zur Stimmbildung geplant sowie ein Vortrag zur asiatischen Bewegungsform Qigong, der ggf. auch draußen stattfinden kann. Wer vor dem Sommer noch etwas für sein Wunschgewicht tun möchte, kann sich beim Vortrag „Wunschgewicht mit der Chinesischen Medizin erzielen“ darüber informieren wie es auf diesem Wege funktionieren könnte. Weitere Kurse sind in Planung. Aktuelle Informationen sind auf der Homepage der VHS unter www.vhs-badbramstedt.de zu finden. Da es immer wieder zu Änderungen und Ergänzungen kommen kann, lohnt es sich, öfters die Seite zu besuchen. Auch eine Anmeldung kann über die Internetseite, telefonisch unter der Nummer 04192/71 09 oder per Mail an vhs-badbramstedt@web.de erfolgen
25.02.2021
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof
Moonlight-Shopping - Einstimmen auf Weihnachten
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) Bei den Worten „Umbau“ und „Renovierung“ stehen dem ein oder anderen sicherlich schnell die Haare zu Berge. Kisten packen, Ausmisten und die Koordination vieler unterschiedlicher Dienstleister zählen sicherlich nicht zur Lieblingsbeschäftigung der breiten Bevölkerung. Die Stadtverwaltung Bad Bramstedt hatte damit kein Problem. In einer abteilungsübergreifenden Teamleistung wird und wurde das Projekt „Renovierung Stadtbücherei“ vom Bauamt, der Abteilung Bildung, Kultur und Sport sowie den Kolleginnen der Stadtbücherei gemeinschaftlich betreut und durchgeführt.
In der Vorweihnachtszeit wurde kurzfristig ein Umzugsunternehmen gefunden, welches alle Bücher, Möbel und Medien einlagerte, damit die unterschiedlichen handwerklichen Gewerke mit den Renovierungsarbeiten beginnen konnten. Mittlerweile wurde viel geschafft. „Der komplette Bodenbelag wurde erneuert, die Wände frisch gestrichen, eine neue Brandmeldeanlage installiert sowie ein neues Elektronikkonzept eingerichtet!“, berichtet der zuständige Projektleiter im Bauamt Norman Behmer. „Eine zusätzliche Verbindungstür zu einem neu eingerichteten Bereich wird Anfang/Mitte Februar eingebaut!“ Die Mitarbeiterinnen der Bücherei können sich zukünftig über drei weitere Räume freuen. Ein Büroraum, ein Gemeinschaftsraum sowie ein großer Raum mit Ausleihmedien und PC-Arbeitsplätzen sind das Ergebnis der Umstrukturierung. „Eines unserer Hauptziele war die Herstellung der Barrierefreiheit. Mit einem neuen Einrichtungskonzept bestehend aus neuen und alten Regalsystemen wollen wir mehr Großzügigkeit schaffen. Auch ein barrierefreies WC steht künftig den Besuchern zur Verfügung.“, berichtet Swantje Maaß, Mitarbeiterin im Bereich Kultur & Sport, die die Ein- und Auslagerung der Medien sowie den Ab- und Aufbau der Möbel koordinierte. Einen wahren Kraftakt hat der Bauhof, unter der Leitung von Marcel Möller, geleistet. Die Mitarbeiter unterstützen trotz Winterdienst das Team der Bücherei und bauten diverse Regalsysteme innerhalb kürzester Zeit auf. Ende Februar werden die letzten Bücher und Medien wieder angeliefert. Das Team um Leiterin Anna-Maria Stenzel sortiert momentan täglich alle Artikel wieder an Ort und Stelle. Bis Mitte März sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein, so dass das die Türen der Stadtbücherei wieder geöffnet werden können – sofern es der aktuelle Lockdown zulässt. „Wir freuen uns, wenn wir wieder viele alte und neue Gesichter bei uns begrüßen dürfen. Es ist zwar noch viel zu tun, aber ich denke, dass wir hier gemeinsam ein tolles Projekt gestemmt haben!“, erklärt Stenzel.
27.01.2021
Stadt Bad Bramstedt
Bad Bramstedt (em) „Meine Damen und Herren, ich begrüße Sie ganz herzlich. Dieses Jahr ist alles anders: Wir präsentieren Ihnen den diesjährigen Neujahrsempfang als Sofa-Talk!“ So oder so ähnlich begrüßte TV-Moderator Andi Gervelmeyer die imaginären Zuschauer und lächelte freundlich in das professionell aufgebaute Film-Set.
Die Stadtverwaltung hat den diesjährigen Neujahrsempfang zum Anlass genommen ein ganz neues Format auf die Beine zu stellen, da das bisherige Konzept aufgrund der Corona-Auflagen nicht umsetzbar war. „Wir hatten 3 Möglichkeiten“, berichtet Bürgermeisterin Verena Jeske. „Entweder lassen wir den Neujahrsempfang ausfallen, ich spreche eine Rede in eine Kamera oder wir entwickeln etwas, was auffällt, unterhaltsam ist und gleichzeitig zeigt, was an Bad Bramstedt so besonders ist!“ Gemeinsam mit den Kollegen aus dem Rathaus wurde sich für die 3. Variante entschieden. Die Kultur- und Medienmanagerin Swantje Maaß übernahm die Leitung dieses Projektes. „Wir haben uns für eine Art Talk-Show-Format entschieden. Unterschiedliche Gäste wurden zu interessanten und unterhaltsamen Themen interviewt. Gerade in Bad Bramstedt war im Jahr 2020 trotz Corona so viel möglich! Davon wollten wir berichten!“, berichtet Swantje Maaß. Eigenes für diese Produktion wurde ein Hygienekonzept entwickelt. Als Kulisse wurde das Kurhaustheater ausgewählt. Hier fand auch in den letzten Jahren der Neujahrsemfang mit knapp 200 Besuchern statt. „Der Drehort war von Anfang an klar. Der Neujahrsempfang gehört ins Kurhaustheater!“, ergänzt die Bürgermeisterin. „Zudem haben wir hier beste Voraussetzungen für eine professionelle Aufzeichnung!“ Um ein hochwertiges Ergebnis zu erzielen, wurde Andreas Gervelmeyer als Moderator engagiert, der in Norddeutschland aus unterschiedlichen TV- und Radioformaten bekannt ist. Zusätzlich beauftragte Maaß ein professionelles Kamera-Team, welches die Dreh- und Schnittarbeiten durchführen wird. Flankiert wurde Gervelmeyer von zwei nicht ganz unbekannten Bad Bramstedter Gesichtern. Bürgervorsteherin Annegret Mißfeldt und Bürgemeisterin Verena Jeske führten gemeinsam mit ihm durch die Sendung und gaben Hintergrundinformationen zu den unterschiedlichen Talk-Themen. „Ich könnte mir vorstellen so etwas häufiger zu machen“, erklärt Annegret Mißfeldt. „Vielleicht entwickelt sich der Sofa-Talk zum echten Bad Bramstedter Format!“ Ausgestrahlt wird die Bad Bramstedter Produktion am 30. Januar 2021, ab 15 Uhr auf der Homepage der Stadt unter www.bad-bramstedt.de . Im Rahmen der Ausstrahlung wird auch die neue Stadtmarke präsentiert, an der das Team aus dem Rathaus in den letzten Wochen und Monaten intensiv gearbeitet hat. Foto: ©Stadt Bad Bramstedt
19.01.2021
SPD Ortsverein
Bad Bramstedt (em) „Wir wollen Bad Bramstedt als lebens- und liebenswerte Stadt erhalten mit einem guten kulturellen und sozialen Angebot,“ mit diesen Worten kommentiert die Bad Bramstedter SPD die offensichtlichen Bestrebungen einiger Kräfte in der CDU, auf Biegen und Brechen eine schwarze Null im städtischen Haushalt zu erreichen.
Fraktionssprecher Jan-Uwe Schadendorf: „Die schwarze Null ließe sich derzeit nur durch radikale Einschnitte erreichen. Man müsste entweder a) Freibad und Jugendzentrum und Bücherei und Theater sofort schließen oder b) rund ein Viertel des Personals der Stadtverwaltung entlassen. Beides werden wir auf keinen Fall mitmachen und wir können uns überhaupt nicht vorstellen, dass das im Sinne der Bad Bramstedter Bürgerinnen und Bürger wäre. Wenn die CDU solche Vorschläge auf dem Zettel hat, soll sie das kund tun und sich dafür eine Mehrheit suchen. Bei uns findet sie diese Stimmen nicht!“ Die SPD steht zu diesen Einrichtungen ebenso wie zum Neubau der Feuerwehr, dem Neubau eines medizinischen Versorgungszentrums am Lohstücker Weg, der Sanierung der Sportanlagen auf dem Schäferberg und vielen weiteren sinnvollen Zukunftsprojekten. „Unsere Stadt hat sich gerade auf den Weg gemacht, viele Dinge aufzuholen, die in den letzten Jahren noch nicht angepackt wurden oder nicht angepackt werden konnten,“ meint Schadendorf. „Diesen Prozess wollen wir positiv begleiten und nicht durch eine rigide Sparpolitik gleich wieder abwürgen. Die Investitionen in neue Gewerbegebiete und somit die Ansiedlung neuer Betriebe wird viel von dem Geld wieder in die Kasse der Stadt spülen, das wir heute investieren müssen.“ Im Übrigen ist die SPD sehr verwundert, dass auch drei Wochen nach der Ablehnung des städtischen Haushaltes durch CDU und FDP von beiden Parteien nicht zu hören ist, wie sie sich das weitere Vorgehen vorstellen. „Noch liegt nicht ein einziger Vorschlag vor, obwohl die CDU vor drei Wochen behauptete, sie hätte schon ganz konkrete Pläne. Der Ball liegt im Feld von CDU und FDP, sie mögen nun endlich klar sagen, wie sie bis zum 1. Februar 2021 zu einem genehmigten Haushaltsplan kommen wollen, damit die Stadt handlungsfähig bleibt.“
06.01.2021
Lions Club Henstedt-Ulzburg
Bad Bramstedt (em) Die Volkshochschule Bad Bramstedt hat in diesem Jahr mehrfach Grund zur Freude. Zum einen feiert sie in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen als eingetragener Verein, und zum anderen konnte sie in neue Räume anmieten! Seit Jahrzehnten bietet die VHS ein breites Bildungsangebot für Erwachsene in Bad Bramstedt und Umgebung.
Jedes Jahresprogramm weist eine Vielzahl von Kursen mit einem vielfältigen Fortbildungsprogramm, mit großartigen Vortragsveranstaltungen und Auslandsreisen aus. Dabei finanziert sie sich durch Mitgliederbeiträge, Gebühren der Kursteilnehmer und Mittel aus dem Haushalt der Stadt Bad Bramstedt. Geleitet wird die VHS durch einen ehrenamtlichen Vorstand und Frau Sabine Ockert als Geschäftsführerin. Die VHS war bisher in der alten Schule am Maienbeeck in kleinen engen Räumen untergebracht. In diesem Jahr ist es Annegret Mißfeldt als Vorsitzende der VHS und Frau Ockert nach vielen Gesprächen und Verhandlungen gelungen, mit Hilfe der finanziellen Unterstützung der Stadt Bad Bramstedt neue Räume im Gebäude der Raiffeisenbank anzumieten und damit auch Unterrichtsräume für kleinere Gruppen zu besitzen. Bisher mussten alle Kurse abends mit erheblichem Aufwand in den Schulen durchgeführt werden. Dazu erklärt Frau Ockert: „Mit den Räumen in der Raiffeisenbank haben sich unsere Arbeitsbedingungen deutlich verbessert und wir brauchen nur noch in erheblich geringerem Umfang auf die Hilfe der Schulen zurückgreifen. Dies ist eine große Verbesserung für unsere vielen Mitglieder und Kursteilnehmer.“ Die bisherige Vorsitzende Annegret Mißfeldt ergänzt: „Die Haushaltsmittel wurden schon zu Beginn des Jahres von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Im Nachhinein nach unserem Einzug in unsere schönen neuen Räume haben sich noch einige zusätzliche Anschaffungen als notwendig erwiesen; wir wollten gerne einen Schaukasten am Gebäude der Raiffeisenbank anbringen, um Informationen für unsere Mitglieder und Kursteilnehmer publik zu machen. Wir freuen uns, dass der Lions Club Henstedt-Ulzburg mit seinem Präsidenten Heiner Thauer (Wiemersdorf) und mit seinen Bad Bramstedter Mitgliedern Brigitte Goell, Udo Gandecke und Claus Bornhöft uns mit einer großzügigen Spende geholfen hat.“ Dazu Präsident Heiner Thauer: „Wir helfen gern bei Projekten in der Region. Unser Lions Club hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Projekten wie ein Kinderheim in Königsberg, Kinder fördern durch Musik, ein Löwen-zimmer bei der Bad Bramstedter Lebenshilfe gefördert. Die großartige Erwachsenenbildungsarbeit der VHS kennen wir seit Jahrzehnten. Obwohl 2020 bei uns viele Einnahmen aus unseren Activities wegen der Corona-Pandemie weggefallen sind, freuen wir uns, der VHS Bad Bramstedt mit dieser Spende eine Starthilfe für die neuen Räume zur Verfügung stellen zu können. Wir wünschen der VHS weiterhin Freude an ihrer Arbeit und zufriedene Mitglieder und Teilnehmer!“
30.11.2020